Einbruch in Wehringhauser Geldinstitut

Polizei Hagen | In der Nacht von Samstag auf Sonntag kam es zu einem Einbruch am Wilhelmsplatz.

Einbruch
Foto: Polizei Hagen

Vermutlich drangen die Täter zwischen 23:00 Uhr und 05:00 Uhr in die Bank ein. Als ein 45-jähriger Sicherheitsmann an dem Geldinstitut vorbeifuhr, bemerkte er, dass die Schiebetür zur Filiale aus der Verankerung gehoben war. Durch einen Spalt war es nun möglich, die Filiale zu betreten. Er verständigte die Polizei. Die Beamten ermittelten, dass es im Inneren der Bank zu keinen weiteren Beschädigungen kam. Auch das Rolltor zu den Büroplätzen schien unberührt. Der Schaden an der elektrischen Schiebetür wird auf über 2.000 Euro geschätzt.

Die Kriminalpolizei sucht nach Hinweisen. Zeugen können sich unter 02331 986 2066 melden.

Quelle: Polizei Hagen