Chance auf Beschäftigung auch für Menschen mit Behinderungen

Hauswirtschaft im Pflegeheim – Infoveranstaltung am 7. Juni 2018 im Pflegeheim „Wohlbehagen im Hochschulviertel“
Ulrich Brauer | Hauswirtschaft in Pflegeheimen ist ein sehr gutes Arbeitsfeld auch für Menschen mit Handicaps. Allein in den fünf Pflegeheimen vom Pflegeunternehmen „Wohlbehagen“ arbeiten aktuell 65 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, davon 42 Menschen mit Behinderungen. Sie sind in der Küche und als Servicekräfte in der Essensversorgung der Pflegepatienten eingesetzt.

Zukünftig wird sich der Bedarf noch erhöhen, so dass dort gute Chancen bestehen für
verlässliche und motivierte Arbeitnehmer mit und ohne Ausbildung.

Im Rahmen einer Berufsinformationsveranstaltung der Agentur für Arbeit, dem Pflegeunternehmen Wohlbehagen und dem Integrationsunternehmen DFG (Dienstleistungen für das Gesundheitswesen) wird am Donnerstag, 07.06.2018, von 14 bis 15.15 Uhr im Pflegeheim „Wohlbehagen im Hochschulviertel“ an der Berchumer Straße 5 in Hagen konkret über das gesamte Tätigkeitsspektrum, Ausbildungsund Fortbildungsmöglichkeiten, Einsatzorte, Einstellungsvoraussetzungen und Verdienstmöglichkeiten informiert. Auch Hausführungen werden angeboten.

Für Anmeldungen und Vorabinformationen stehen Susanna Ebbing von der Agentur für Arbeit Hagen (Tel. 02331 / 202 192) und DFG-Leiter Willi Strüwer (0173 / 5326325) gerne zur Verfügung.

Quelle: Agentur für Arbeit Hagen