Gartenlaube ausgebrannt – Ursache bislang unbekannt

Kreispolizei Unna | Schwerte | Am frühen Donnerstagmorgen, gegen 04:25 Uhr, brannte in einer Kleingartenanlage an der Ostberger Straße in Schwerte eine Holzgartenlaube samt Inventar komplett aus. Zeugen hatten zuvor eine starke Rauchentwicklung beobachtet und die Feuerwehr alarmiert, welche ein Ausbreiten des Brandes auf andere
Gartenparzellen verhindern konnte. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 4.500 Euro, verletzt wurde bei dem Brand niemand. Die Ermittlungen zur Brandursache dauern an.