Vor dem Fest wird „geputzt“

Peter Mook | Zwischen dem 1. und dem 3. Juni, findet zum ersten Mal in diesem Jahr wieder das Weinfest an der Volme statt, welches im vergangenen Jahr im Rahmen der Zukunftsschmiede Natur und Freizeit entstanden ist. Veranstalter ist erneut Domenico di Paolo (Ristorante Enotria). Bevor es freitags zwischen 18 und 24 Uhr, samstags zwischen 13 und 24 Uhr und sonntags zwischen 11 und 18 Uhr wieder heißt „Willkommen zu edlen Getränken und feinen Speisen bei angenehmer musikalischer Umrahmung“, möchte der Veranstalter für den passenden Rahmen sorgen.

Volme Springe 1
© Hans Leicher.

Am Montag, 28. Mai, heißt es daher ab 10 Uhr „Ab in die Fluten“. Domenico Di Paolo wird von Helfern unterstützt persönlich die Volme zwischen den Brücken an der Rathausstraße und der Badstraße vom Unrat befreien.

Die Stadt Hagen und der Wirtschaftsbetrieb Hagen unterstützen die Aktion mit „Man-Power“ und dem erforderlichen technischen Equipment.

Weitere Helferinnen und Helfer sind willkommen und herzlich zum Mitmachen eingeladen.

Quelle: Stadtkanzlei Hagen