UPDATE | Tödlicher Verkehrsunfall auf der A 45

Wie berichtet kam es am Freitag auf der A45 bei Hagen-Süd zu einem schweren Verkehrsunfall. Mittlerweile ist die Identität der beiden getöteten Pkw-Insassen nach Polizei-Angaben bekannt. Es handelt sich um zwei Männer aus Essen.

Der 63-jährige Fahrer des auffahrenden Lkw (aus Bedburg) wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht, sein 39-jähriger Beifahrer aus Merzenich mit leichten Verletzungen.

Ebenfalls leicht verletzt wurde der 40-jährige Fahrer des Klein-Lkw (aus der Ukraine). Entgegen vorangegangener Polizeimeldungen saß er zum Unfallzeitpunkt allein in dem Fahrzeug. Der 45-jährige Fahrer des vorderen Lkw (aus Meinerzhagen) blieb unverletzt.

Den entstandenen Sachschaden schätzt die Polizei auf ca. 31.000 Euro.

Die Vollsperrung der Autobahn zwischen der Anschlussstelle Hagen-Süd und dem Autobahnkreuz Hagen konnte um ca. 21 Uhr aufgehoben werden.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s