Schlägerei endet mit Schnittverletzung

 

Hagen. Am frühen Samstagabend kam es am Hagener
Sparkassenkarree in einer Grupper syrischer Zuwanderer zu einer
Auseinandersetzung. Die 16-, 17- und 20-jährigen Beschuldigten, sowie
ein bisher unbekannter Täter gerieten in einen Streit. Dieser
entwickelte sich im weiteren Verlauf zu einer handfesten Schlägerei.
Einer der Beschuldigten trug dabei eine Schnittverletzung davon.
Woher diese stammt müssen die Ermittlungen ergeben. Auch bei den fünf
Zeugen handelt es sich um syrische Zuwanderer.

Ebenso müssen die weiteren Ermittlungen zeigen, warum es zu dem
Streit innerhalb der Gruppe gekommen ist.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s