Inklusives AWO-Familienfest in Vorhalle

awo„Wir bewegen was“ – Unter diesem Motto startet am Donnerstag, 3. Mai 2018, ab 14 Uhr das kunterbunte, inklusive Familienfest im Stadtteilhaus Vorhalle. Von 14 bis 18 Uhr sind alle großen und kleinen Besucher herzlich eingeladen, die vielseitigen Räume des Stadtteilhauses zu erkunden, an zahlreichen bunten Aktionen teilzunehmen und gemeinsam Kulinarisches aus aller Welt zu genießen.

Das Familienfest wird von der AWO Hagen-Märkischer Kreis und Kooperationspartnern wie Bethel.regional veranstaltet. Rund um das Thema Behinderung stehen an diesem Tag Kinderaktionen wie Basteln, Märchenstunden oder ein Zauberer auf dem Programm. Infostände zum Thema Frühförderung, Kurberatung oder des Vorhaller Stadtteilpolizisten warten ebenso auf die Besucher wie der Verkehrskasper und der AWO-Beratungsstelle für Schwangerschaftsprobleme und Familienplanung.

Dank der Förderung der Aktion Mensch sind an diesem spannenden Nachmittag die Köstlichkeiten und Angebote kostenlos. Jährlich rund um den 5. Mai findet der Europäische Protesttag zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderung statt. Viele Verbände und Organisationen nutzen diesen Tag, um auf die Situation von Menschen mit Behinderung und ihre gleichberechtigte Teilhabe an der Gesellschaft aufmerksam zu machen. Aktion Mensch unterstützt diesen Tag und zahlreiche Organisationen in ihrem Ziel, Gleichberechtigung für alle Menschen zu erwirken.

Das kunterbunte Familienfest findet von 14 bis 18 Uhr im Stadtteilhaus Vorhalle, Vorhaller Straße 36, statt. Mit dabei sind etwa das Vorhaller Wohnzimmer, die AWO-Begegnungsstätte und die Kita Vorhalle.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s