Zwei Verletzte und hoher Sachschaden bei Unfall auf der Bülowstraße

 

Hagen. Bei einem seitlichen Zusammenstoß zweier Pkw auf der
Bülowstraße zogen sich am Sonntagabend eine 41 Jahre alte Frau und
ihre 15-jährige Tochter leichte Verletzungen zu. Gegen 21.00 Uhr
befand sich ein 22 Jahre alter Renault-Fahrer nach eigenen Angaben
den rechten Fahrstreifen der Bülowstraße um geradeaus in Richtung
Brunnenstraße zu fahren. Die 41-jährige Opel-Fahrerin gab ihrerseits
ebenfalls an, auf dem rechten Fahrstreifen gefahren zu sein, um nach
rechts in die untere Haldener Straße einzubiegen. Letztlich prallten
die Fahrzeuge seitlich zusammen, in dem Renault lösten die Airbags
aus und bewahrten den 2w2-Jährigen vor Verletzungen. Die beiden
Frauen aus dem Opel wurden mit einem Rettungswagen zur ambulanten
Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Beide Autos waren nicht mehr
fahrbereit und mussten abgeschleppt werden, der Gesamtschaden liegt
über 18000 Euro. Zeugen des Unfalls werden gebeten, sich unter der
986 2066 mit der Sachbearbeitung in Verbindung zu setzen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s