Symbolbild Feuerwehr © Hans Leicher.

UPDATE | Schwerer Unfall in Schwelm

Schwelm. (Feuerwehr Schwelm) Am Sonntagmittag wurde die Feuerwehr
zu einem schweren Verkehrsunfall in die Gevelsberger Str. alarmiert.
Dort war ein leerer Abschleppwagen (LKW) frontal mit einem PKW
kollidiert und dann gegen einen Baum am Straßenrand gefahren. Sowohl
der LKW-Fahrer sowie der Fahrer des PKW wurden in ihren Fahrzeugen
massiv eingeklemmt. Bei dem Unfall wurde der LKW-Fahrer schwer
verletzt, für den Fahrer des PKW kam jede Hilfe zu spät. Er zog sich
tödliche Verletzungen zu.

Der Fahrer des Abschlepp-LKW wurde im Fahrzeug vom Rettungsdienst
versorgt und anschliessend unter Zuhilfenahme umfangreicher
technischer Maßnahmen befreit. Hierzu liess Einsatzleiter
Brandoberinspektor Oliver Dag hydraulisches Rettungsgerät sowie die
maschinellen Zugeinrichtungen von zwei Einsatzfahrzeugen vornehmen.
Nach der komplizierten Rettungsaktion konnte der Fahrer letztendlich
befreit und an den Rettungsdienst übergeben werden. Er wurde unter
Notarztbegleitung mit einem Rettungswagen in ein Wuppertaler
Krankenhaus transportiert.

Im Anschluss an die Rettungsarbeiten wurde der Leichnam des
PKW-Fahrers unter Zuhilfenahme von hydraulischem Rettungsgerät aus
seinem massiv deformierten Fahrzeug geborgen und an ein
Bestattungsunternehmen übergeben. Nach diesen schwierigen Arbeiten
wurde die Einsatzstelle zur weiteren Unfallaufnahme an die Polizei
übergeben.

Feuerwehr und Rettungsdienst waren mit 25 Einsatzkräften und 11
Fahrzeugen sowie einem Rettungshubschrauber vor Ort, der jedoch nicht
benötigt wurde und die Einsatzstelle schnell wieder verliess.
Eingesetzt waren ehrenamtliche Einsatzkräfte der Löschzüge Stadt und
Linderhausen sowie der Einsatzführungsdienst und die hauptamtliche
Wachbesatzung. Die Feuer- und Rettungswache wurde während des
Einsatzes von Kräften des Löschzuges Winterberg besetzt, die den
Grundschutz für weitere Einsätze sicherstellten. Der Einsatz war erst
am späten Nachmittag beendet, nachdem alle Fahrzeuge auf der Wache
wieder bestückt waren und der Einsatz noch einem nachgesprochen war.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s