UPDATE | Brandsätze auf Vereinsgebäude geworfen

Wie bereits berichtet warfen zunächst Unbekannte mehrere Brandsätze gegen die Fassade eines Gebäudes in dem sich Räumlichkeiten eines türkischen Kulturvereins
befinden.

Nach derzeitigem Ermittlungsstand fing ein Brandsatz Feuer. Die
Feuerwehr konnte diesen Brand sehr schnell löschen. Es wurden
keinerlei Personen verletzt. Der Sachschaden wird als gering
eingeschätzt. Noch in Tatortnähe konnten Einsatzkräfte des
Hochsauerlandkreises ein verdächtiges Fahrzeug ausmachen, in dem sich
drei tatverdächtige Personen aufhielten. Vor Ort ergaben sich
Hinweise darauf, dass das Trio aus dem Fahrzeug im Zusammenhang mit
dem Wurf der Brandsätze stehen könnte.

Die drei Tatverdächtigen, im Alter zwischen 26 und 30 Jahren aus
Meschede, wurden festgenommen und befinden sich derzeit in
polizeilichem Gewahrsam. Die Ermittlungen wurden durch die
Staatsanwaltschaft Arnsberg und den polizeilichen Staatsschutz des
Polizeipräsidiums Dortmund übernommen und dauern zurzeit noch an.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s