Unfall mit verletzter Frau nach Fahrt über vereisten Fahrbahnteil

Hagen. Am Montag kam es zu einem Alleinunfall in der Straße Hückinghauser Weg. Diese fuhr eine 27-Jährige mit ihrem Toyota gegen 17:30 Uhr in Richtung Osemundstraße. Nach bisherigen Ermittlungen geriet die Frau bei Minustemperaturen und eisglatter Straße ins Rutschen. Um nicht nach links in Richtung des Gefälles zu gleiten, lenkte die Hagenerin nach rechts auf die Steigung zu. Dabei überschlug sich der Toyota und blieb auf dem Dach liegen. Die Frau konnte sich nach kurzer Orientierung abgurten und selbst befreien. Ein 38-jähriger Autofahrer beobachtete das Geschehen und konnte erste Hilfe leisten, sowie die Rettungskräfte verständigen. Die Feuerwehr brachte die Leichtverletzte in ein Krankenhaus. An dem Toyota entstand Totalschaden. Er musste geborgen und abgeschleppt werden.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s