Foto: TV58.de

Der Polizeibericht

Frau schläft nach Drogenfahrt ein – Führerschein sichergestellt

Hagen. Am Montag, 26.02.2018, kam es zu einer Autofahrt
unter Drogeneinfluss. Gegen 16:30 Uhr teilten mehrere Zeugen der
Polizei mit, dass sich ein Renault über die Tückingschulstraße und
den Wolfskuhler Weg bis auf die Weststraße bewegt. Dabei fuhr der
Kangoo offenbar mehrfach auf die Gegenfahrbahn und bremste und
beschleunigte währenddessen grundlos. In einem Imbiss trafen die
Beamten die mutmaßliche Fahrerin nach Zeugenhinweisen an. Nach
einigen Reaktionstests bestand der Verdacht auf Drogenkonsum. Dies
bestätigte wenig später ein Urintest. Die Polizisten brachten die
42-Jährige für eine Blutprobe in ein Krankenhaus. Auf der Fahrt
schlief die Frau für kurze Zeit im Streifenwagen ein. Den
Führerschein der Frau stellte die Polizei sicher. Das
Verkehrskommissariat nahm die Ermittlungen auf.

LKW verursacht Verkehrsunfall und haut ab

Hagen. Am Montag vernahm ein 73-jähriger Zeuge gegen 13.10
Uhr auf der Tulpenstraße einen lauten Knall. Er schaute von seinem
Balkon und sah, dass ein großer LKW mit Auflieger gegen einen
geparkten Mercedes Benz A 180 gestoßen war. Durch den Zusammenstoß
war der Mercedes von seiner ursprünglichen Parksituation etwas nach
hinten verschoben worden. Der LKW bog nach links in die Erikastraße
ab und verschwand unerlaubt vom Unfallort. Der Mercedes wurde an der
rechten Seite stark beschädigt. An dem Auto entstand ein Schaden von
rund 7.000,00 Euro. Die Polizei bittet Zeugen, sich unter der
Rufnummer 02331/986-2066 zu melden.

Mehrere Einsätze in Ennepetal

Ennepetal. Am Montag, den 26.02.2017 wurde die Feuerwehr
Ennepetal zu mehreren Einsätzen im Stadtgebiet alarmiert. Um 07:42
Uhr fuhr der Gerätewagen Gefahrgut mit zwei Einsatzkräften zu einer
Ölspur zur Breckerfelderstraße. Die Ölspur zog sich durch das ganze
Stadtgebiet bis Hagen, wo die Hagener Wehr den weiteren Einsatz
übernahm. Dieser Einsatz endete um 10:40 Uhr. Am Nachmittag um 17:18
Uhr fuhr das Hilfeleistungslöschfahrzeug zu einer Tragehilfe in die
Loher Straße. Der Einsatz endete für die Feuerwehr um 17:46 Uhr. Eine
First Responder Alarmierung In den Beuken erfolgte um 20:33 Uhr. Die
Feuerwehr fuhr mit einem Hilfleistungslöschfahrzeug und vier
Einsatzkräften zur Versorgung des Patienten zur Einsatzstelle, bis
der Patient dem Rettungsdienstpersonal übergeben werden konnte. Um
21:08 Uhr war der Einsatz beendet. Um 22:25 Uhr, fuhr die Feuerwehr
Ennepetal mit einem Hilfeleistungslöschfahrzeug und vier
Einsatzkräften zu einem Verkehrsunfall in die Hagener Straße. Die
Einsatzstelle wurde abgesichert, auslaufende Betriebsmittel
abgestreut und die Batterien der verunfallten Fahrzeuge abgeklemmt.
Der Einsatz endete um 23:08 Uhr.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s