„Ehrenamtliche Umgangsbegleiterinnen und -begleiter gesucht“

Hagen. Wenn Eltern sich trennen und über die Umgangsregelung nicht einig sind, leiden oftmals besonders die Kinder sehr unter ihrer neuen Lebenssituation. Die Beteiligten sind verunsichert und wissen nicht, wie der Kontakt zum anderen Elternteil aufrecht erhalten werden kann, wenn man sich am liebsten aus dem Weg gehen würde. Aber während die Liebesgeschichte beendet ist, geht die Eltern-Kind-Geschichte weiter.  Dieser Lebensabschnitt ist für alle Beteiligten eine sehr emotionale und nervenaufreibende Zeit. Eine gute Vereinbarung zu treffen, ist eine Aufgabe für die Eltern, die sich ohne Hilfe nicht immer regeln lässt. Daher bietet der Kinderschutzbund in seinen Räumlichkeiten die Möglichkeit eines „Begleiteten Umgangs“ an. Das bedeutet, dass neutrale Menschen, die nicht auf der Seite eines Elternteiles stehen, das Kind und die Eltern in dieser Situation unterstützen, eine Zeit lang begleiten und Eltern-Kind-Treffen auf neutralem Boden in den Räumen des Kinderschutzbundes anbieten. Für diese anspruchsvolle, aber auch sehr bereichernde Aufgabe werden die Umgangsbegleiterinnen und -begleiter vorbereitet, geschult und arbeiten gemeinsam mit erfahrenen Umgangsbegleitern im Team.

Der Kinderschutzbund ist aktuell auf der Suche nach ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die diese Umgangskontakte begleiten wollen. Interessierte sind herzlich eingeladen zu einem

Informationstreffen am Montag, 19.02.18 um 17.00 Uhr

im Mehrgenerationenhaus „Ein Haus für Kinder“ des Kinderschutzbundes, Potthofstr. 20, Hagen-Mitte bei Frau Denninghaus-Scheffler, Fachpädagogin für Trennung und Scheidung. Anmeldungen werden erbeten unter der Rufnummer 02331/386089-0 oder unter hilfe@kinderschutzbund-hagen.de.

Werbung:

RHASchminken.png

Advertisements
Kategorien:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s