Neuer Quartiersarchitekt für Wetter

Die Stadt Wetter (Ruhr) bietet seit 2015 den Immobilienbesitzern in der Innenstadt von Wetter (Ruhr) ein kostenloses und unverbindliches Beratungsangebot:

Private Hauseigentümer im Stadtumbaugebiet „Untere Kaiserstraße/Königstraße und angrenzende Bereiche“ können eine Erstberatung zur Sanierung und energetischen Verbesserung ihres Gebäudes erhalten.

Der neue Quartiersarchitekt Jörg Hollweg steht hierfür seit Ende 2017 zur Verfügung. Er berät zu Modernisierungs- und Umbaumaßnahmen und möglichen Förderungen. Dazu bringt er viel Erfahrung aus anderen Stadtumbaugebieten mit.

Zur Unterstützung der Eigentümer bietet die Stadt Wetter ein Haus- und Hofflächenprogramm an – dieses ermöglicht einen Zuschuss in Höhe von bis zu 9.000,-€ z.B. für den Schutz und die farbliche Neugestaltung Ihrer Fassade oder zur Entsiegelung und Aufwertung ihrer Hofflächen. Weiter kann auch eine Umgestaltung der Schaufenster und Vordächer förderfähig sein, ebenso wie ein Rückbau vorgehängter Fassadenteile.

Das Ziel des Förderprogramms ist eine Funktionsstärkung der Innenstadtbereiche sowie die Attraktivierung und Verschönerung des Stadtbildes durch die Aufwertung der Haus- und Hofflächen.

Diese Beratung und Unterstützung ist für die Eigentümer selbstverständlich kostenlos und unverbindlich.

Individuelle Termine können mit Herrn Jörg Hollweg vereinbart werden:
Kroos+Schlemper Architekten
Dipl. Ing. Joerg Hollweg
Rosa-Luxemburg-Str. 18
44141 Dortmund
Tel. Nr. 01522 6983018 Email: hollweg@kroosundschlemper.de
Mehr Informationen auf der Seite der Stadt Wetter unter „Citymanagement Wetter“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s