Schüler in Lünen getötet – derzeitiger Ermittlungsstand

Wie bereits berichtet, ermittelt die Dortmunder Polizei nach einem Tötungsdelikt in einer Schule in Lünen im Rahmen einer Kap-Kommission. Nach derzeitigem Ermittlungsstand, hatte der Beschuldigte am heutigen Tag, gemeinsam mit seiner Mutter, einen Gesprächstermin mit der Sozialarbeiterin in der Schule. Nach Einschätzung der Sozialarbeiterin gilt der polizeibekannte 15-Jährige als aggressiv und unbeschulbar und besuchte deswegen…

Nach Schweißarbeiten: Brand in Lüdenscheider KFZ-Werkstatt

Lüdenscheid. Am heutigen Dienstag, gegen 15:35 Uhr, meldete eine Mitarbeiterin eines Autohauses In der Dönne einen Brand in der Werkstatt. Der benachrichtigten Feuerwehr gelang es schnell, den Brandherd unter Kontrolle zu bringen. Gegen 16:25 Uhr war der Brand bereits gelöscht. Nach ersten Ermittlungen sind Schweißarbeiten an einem Fahrzeug ursächlich für den Brand. Das Feuer griff…

„Selbstfürsorge, was kann ich für mich tun?“ – Informative Vorträge bei Krebs-Selbsthilfetag

Hagen. Zu einem informativen Tag ganz im Zeichen des Themas Selbsthilfe laden die Krebs-Selbsthilfen in Hagen, der Förderverein und die Krebsberatungsstelle der Diakonie Mark-Ruhr ein. Richtungweisende Fragestellungen und spannende Referenten bilden in diesem Jahr den Rahmen für den Krebsselbsthilfetag am Samstag, 3. Februar, in Hagen. „Selbstfürsorge ist eine bewusste Entscheidung und zugleich eine wichtige Voraussetzung…

NGG: Hagener essen 1.800 Tonnen Schokolade pro Jahr

NGG: Ernährungsbranche ist Wirtschaftsfaktor | Kritik an Einzelhandel 75 Sattelschlepper voll mit Schokolade: So groß ist der Hunger auf Süßes in Hagen pro Jahr. Von der Tafel über die Praline bis zum Riegel: 1.800 Tonnen Schokolade aßen die Menschen hier zuletzt rein statistisch – gut 9,5 Kilo pro Kopf. Beim Käse waren es 4.630 Tonnen…

Künstler für Internationales Fest gesucht

Das Berufsbildungswerk (BBW) der Evangelischen Stiftung Volmarstein sucht Künstler, die beim Internationalen Fest am Donnerstag, 15. März, auftreten möchten. „Vom Musiker bis zum Tänzer – wir freuen uns über jeden Interessenten“, sagt Benjamin Laes, Mitarbeiter des BBWFreizeitbereichs. Im Volmarsteiner BBW gibt es Azubis und Schüler mit Behinderungen aus rund 20 Ländern. Mehr als 10 Prozent…

Der Polizeibericht

Mit fast zwei Promille auf dem E-Bike unterwegs Hagen (ots) – Am Dienstag, 23.01.2018, kam es zu einer Trunkenheitsfahrt. Gegen 02:30 Uhr führte eine Streifenwagenbesatzung eine gezielte Kontrolle an der Badstraße durch. Zu dieser Zeit fuhr ein Mann (37) auf einem E-Bike in Schlangenlinien an eine Ampel heran. An der Haltelinie machte er einen Ausfallschritt,…

Unterricht an der Emil-Schumacher-Grundschule fällt auch am Mittwoch aus

Da das Schulgebäude der Emil-Schumacher-Grundschule, Siemensstraße 10, erst am morgigen Mittwoch, 24. Januar, durch einen Statiker überprüft werden kann, muss der Unterricht an diesem Tag erneut ausfallen. Das Sturmtief „Friederike“ hatte vergangene Woche Teile des Dachs und den Kamin des Schulgebäudes beschädigt.

Veranstaltungskalender 2018 für Eilpe/Dahl erschienen

Nun ist es wieder soweit. Der aktuelle Veranstaltungskalender Eilpe/Dahl für das Jahr 2018 mit über 200 Einträgen liegt in vielen Geschäften des Bezirks frisch gedruckt aus – natürlich wie immer kostenlos. Bezirksbürgermeister Michael Dahme und Geschäftsstellenmitarbeiterin Iris Schünadel freuen sich über die vielfältigen Freizeitangebote, welche die Lebendigkeit des Bezirks im Hagener Süden wiederspiegelt. „Eine breit…

Schwerer Verkehrsunfall mit verletztem Fußgänger

  Hagen. Am Montag, um 17:50 Uhr, ereignete sich auf der Pappelstraße ein schwerer Verkehrsunfall. Bei einbrechender Dunkelheit befuhr ein 63jähriger mit seinem Hyundai die Pappelstraße in Fahrtrichtung Hagener Straße. In Höhe der Bushaltestelle „Auf dem Kuhl“ überquerte ein 64jähriger Hagener die Pappelstraße zu Fuß, ohne auf den Fahrzeugverkehr zu achten. Da er dunkel gekleidet…

Gefährliche „Challenge“ im Krankenhaus – Schüler (14/15) legen aus Langeweile zwei Brände

  Witten. In den Abendstunden des 19. Januars (Freitag) wurden die Feuerwehr und die Polizei zu dem an der Pferdebachstraße in Witten gelegenen Krankenhaus gerufen. Zeugen hatten dort zwei Jugendliche dabei beobachtet, wie sie gegen 20.40 Uhr mit einem Minigasbrenner aus der Herrentoilette kamen. Sie konnten wenig später Brandgeruch wahrnehmen. Die Polizeibeamten stellten fest, dass…

Am Dienstagmorgen: Fußgänger auf der Weststraße angefahren

  Hagen. Am heutigen Dienstag, gegen 06:15 Uhr, erhielt die Hagener Polizei einen Notruf zur Einmündung Weststraße / Westpreußenstraße. Ein 30 jähriger Hagener war zunächst mit seinem Opel Corsa auf der Weststraße unterwegs. Als er in die Westpreußenstraße abbiegen wollte, übersah er einen ebenfalls 30 jährigen Fußgänger aus Hagen, der sich zu diesem Zeitpunkt auf…

Karneval als Ritter

Kinder, die sich Karneval als Ritter verkleiden möchten, brauchen einen richtig tollen Ritterhelm. Solch einen Helm können sie sich am Sonntag, 28. Januar, um 14 Uhr im Museum Wasserschloss Werdringen in Hagen-Vorhalle basteln. Wer sein Ritterkostüm noch ergänzen möchte, findet Holzschwert, Schild und Lanze im Shop des Museums. Der neue Helm wird im Anschluss bei…

Entdeckungsreise durch das nächtliche Schloss Werdringen

Eine spannende Taschenlampenführung für die ganze Familie bietet das Museum Wasserschloss Werdringen in Hagen-Vorhalle am Samstag, 27. Januar, nach Ende der offiziellen Besuchszeiten um 18 Uhr an. Ausstellungsstücke, die schon tagsüber ein bisschen bedrohlich wirken, wie das riesige Mammut oder der Dinosaurier mit seinen spitzen Zähnen, sind bei Dunkelheit im Schein einer Taschenlampe ganz schön…

Fossilienführung im Wasserschloss Werdringen

Eine spannende Fossilienführung im Museum Wasserschloss Werdringen durch über 450 Millionen Jahre Zeitgeschichte findet unter der Leitung von Diplomgeologin Antje Selters am Sonntag, 28. Januar, um 15 Uhr statt. Was genau sind eigentlich Fossilien? Woher weiß man, wie alt Fossilien sind? Wie kommen sie in die Gesteine und was kann man von ihnen über die…

ÖFFENTLICHE FÜHRUNG IM OSTHAUS MUSEUM

Am Sonntag, den 28. Januar findet eine öffentliche Führung durch die Ausstellung „Russische Kunst heute“ um 11.15 Uhr statt. 75 Werke aus einer Privatsammlung in Deutschland dokumentieren die aufregende Kunstszene Russlands der letzten Jahrzehnte. Nach dem Zusammenbruch der Sowjetunion 1991 entstanden für alle Künstler dieses riesigen Landes gänzlich neue Impulse, die in Deutschland bisher wenig…

Spielespaß mit und ohne Demenz

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Demenz bewegt“ des „netzwerk demenz Hagen“ laden die verantwortlichen Mitarbeiterinnen des AWO-Martha-Müller-Seniorenzentrums, des Pflegeteams Home-Care und der Ergotherapie Rossa zu einem bunten Spielenachmittag in die Buchhandlung Heering, Freiheitstraße 36, am Mittwoch, 31. Januar, von 15 bis 16.30 Uhr ein. Angesprochen sind alle spielfreudigen Menschen, von Demenz Betroffene und deren Angehörige. Bei…

Lichtpunktgottesdienst in St. Michael

Im Rahmen der Reihe Kirche in anderem Licht gibt es einen weiteren Lichtpunktgottesdienst am Sonntag, 28. Januar, 19.00 Uhr in die Kirche St. Michael, mit dem Thema: „Gott, segne uns und behüte uns in diesem Jahr 2018“ Im Gebet, in der Stille im Gesang und zeitgemäßer Verkündigung soll diese neue Gottesdienstform als Wortgottesdienste gestaltet den…