Mitarbeiter machen Heiligabend für „ihre“ Bewohner zur Familienfeier

Heiligabend wird im Hans-Vietor-Haus der Evangelischen Stiftung Volmarstein stets besonders gefeiert: Auch diesmal luden rund 20 Mitarbeitende „ihre“ Bewohner mit schweren Mehrfachbehinderungen, die sie im Alltag betreuen und pflegen, zur familiären Weihnachtsfeier mit Brunch ein. Natürlich feierten auch einige Angehörige mit. „Viele Bewohner haben aber keine Verwandten, daher sind wir als Pflege- und Betreuungs-Team ihre…

Jugendliche im Volmepark beraubt

  Hagen. In der Nacht vom Samstag auf den Sonntag wurden drei Jugendliche im Alter von 16 Jahren im Volmepark überfallen. Am Volmeufer wurde ihnen ein Messer vorgehalten und die Herausgabe von Bargeld gefordert. Durch die drei gleichfalls jugendlichen Täter wurden zwei Opfer auch geschlagen und leicht verletzt. Es wurden 35 Euro erbeutet. Die Täter…

Verkehrsunfall mit einem verletzten Kind

  Breckerfeld. Am Freitag gegen 07:35 Uhr befährt ein 39 jähriger Wittener Busfahrer mit dem Schulbus die Kettelbachstraße in Fahrtrichtung Peddinghausen. Um einer Herde Rehe ausweichen zu können, leitet der Fahrer eine Notbremsung ein. Ein 9jähriges Kind aus Breckerfeld fällt durch die Bremsung von seinem Sitz und verletzt sich dabei leicht. Alle anderen Kinder, sowie…

Verschiedene Sperrungen in Wetter

Wetter (Ruhr). Sperrung des Gehweges in der Straße Altenhofer Weg.   In der Zeit vom 20.12.2017 bis zum 12.01.2018 wird wegen einer Störungsbeseitigung gegenüber dem GrundstückAltenhofer Weg 20 der Gehweg voll gesperrt. Für die Fußgänger wird ein Notweg auf der Fahrbahn eingerichtet. Sperrung der Straße Schultes Höhe.  Wegen einer Kranaufstellung für eine Fertighausmontage wird die Fahrbahn…

Geschwindigkeitsüberwachungen im Hagener Stadtgebiet

Auch in der Zeit vom 2. bis 13. Januar finden im Hagener Stadtgebiet wieder kommunale Geschwindigkeitsüberwachungen an Gefahrenstellen, Unfallschwerpunkten und in schutzwürdigen Zonen statt. Geschwindigkeitskontrollen sind eine präventive Maßnahme, um mehr Sicherheit im Straßenverkehr zu erreichen. Die Überschreitung der zulässigen Höchstgeschwindigkeit ist weiterhin Unfallursache Nummer Eins. Die regelmäßige Überwachung gilt vor allem dem Schutz der…