Lesetreff 60plus zum Thema „Heinrich Böll“ in der Stadtteilbücherei in Haspe

Auch im Neuen Jahr bietet die Bücherei in Haspe wieder das Seniorenvorlesen Lesetreff 60plus m Torhaus an. Am Montag, 8. Januar, um 15.30 Uhr geht es los. Unter dem Titel „Ansichten eines Clowns“ dreht sich an diesem Nachmittag anlässlich seines 100. Geburtstages alles um Heinrich Böll. Dieser gilt als einer der bedeutendsten deutschen Schriftsteller der Nachkriegszeit. 1972 erhielt er den Nobelpreis für Literatur, mit welchem seine literarische Arbeit gewürdigt wurde. Dazu gibt es Kaffee und selbstgebackenen Kuchen, so dass das Zuhören und Mitdiskutieren doppelt Freude macht. Die Veranstaltung ist kostenfrei – eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s