Drei Verletzte bei Unfall mit Streifenwagen

Iserlohn. Heute, gegen 9.40 Uhr, kam es auf der Barbarossastraße zu einem Verkehrsunfall unter Beteiligung eines Streifenwagens der Polizeiwache Iserlohn. Die Besatzung des Funkwagens befand sich zum Unfallzeitpunkt auf dem Weg zu einem Brandmeldealarm. Hierfür nahmen die Polizeibeamten (w 24, Fahrerin, m 26, Beifahrer) Sonder- und Wegerechte in Anspruch und befuhren die Barbarossastraße in Fahrtrichtung Mendener Straße. Auf Höhe eines Supermarktes bog eine 30-jährige Iserlohnerin mit ihrem Honda CRV vom dortigen Parkplatz auf die Fahrbahn ein. Es kam zur Kollision. Alle drei Personen wurden leicht verletzt Krankenhäusern zugeführt. Es entstanden etwa 15.000 Euro Sachschaden. Beide PKW mussten abgeschleppt werden. Der Verkehrsunfall wurde durch eine Streifenwagenbesatzung der Polizeiwache Hemer aufgenommen. Die Ermittlungen zum Unfallhergang dauern an.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s