Großes Winterferienprogramm im Kinder- und Jugendtreff „Eilper Welle“

Mit zahlreichen lustigen Aktionen bietet der Kinder- und Jugendtreff „Eilper Welle“, In der Welle 35, ab Dienstag, 2. Januar, bis Samstag, 6. Januar, ein abwechslungsreiches Unterhaltungsprogramm für Kinder ab sechs Jahren.

Im neuen Jahr können alle Kinder am Dienstag, 2. Januar, von 12 Uhr bis 18 Uhr an einem Neujahrsbrunch und dem offenem Spieletreff teilnehmen. Die Kosten für den Brunch betragen 1 Euro. Bei der „Eilper Olympiade“ am Mittwoch, 3. Januar, von 12 bis 15 Uhr erwarten die Kinder lustige Spiele, Aktionen und Wettkämpfe. Weiter geht es am Donnerstag, 4. Januar, von 16 bis 20 Uhr für Kinder ab zehn Jahren mit einem Billardturnier, bei dem Pokale zu gewinnen gibt. Zu aktueller Musik und bei lustigen Diskospielen können die Kinder bei der Kinderdisko am Freitag, 5. Januar, von 14 bis 17 Uhr tanzen. Zum Ferienende geht es am Samstag, 6. Januar, zum Spielen und Toben in den Erlebnispark Gevelsberg. Die Kinder müssen hierfür Verpflegung, Wechselkleidung und Stoppersocken mitbringen. Die Teilnahme kostet 3,50 Euro. Die Kinder treffen sich um 9.50 Uhr an der „Eilper Welle“ und kehren gegen 17 Uhr wieder zurück.

Da bei einigen Angeboten die Teilnehmerzahl begrenzt ist, ist eine Anmeldung persönlich im Büro des Kinder- und Jugendtreffs, unter Telefon 02331/72537 oder per Mail an jz-eilpe@stadt-hagen.de erforderlich. Die Teilnehmerbeiträge können auch mit Bildungs- und Teilhabegutscheine bezahlt werden. Von Montag, 25. Dezember, bis Montag, 1. Januar, bleiben der Kinder- und Jugendtreff „Eilper Welle“ und das Familienzentrum Eilpe geschlossen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s