WDR-Studio Dortmund muss evakuiert werden – Sendebetrieb läuft normal

 

Wegen einer Bombenentschärfung am Donnerstagnachmittag muss auch das 
WDR-Studio Dortmund evakuiert werden. Trotzdem werden das Programm 
der in Dortmund beheimateten Welle WDR 4 und die "Lokalzeit aus 
Dortmund" um 19.30 im WDR Fernsehen wie gewohnt gesendet. WDR 4 
sendet ab 14 Uhr aus einem Studio in Köln. Die "Lokalzeit" wird am 
Abend live vom Rand der Evakuierungszone gesendet. Für die Lokalzeit 
im Radio sprangen die Kollegen aus dem Studio Essen ein.

Der Fundort der Zehn-Zentner-Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg befindet
sich mit dem Waldstück "Bolmke" in unmittelbarer Nähe des Studios. 
Die Evakuierung soll bis 17 Uhr abgeschlossen sein. Die Entschärfung 
ist laut Krisenstab für 18 Uhr geplant.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s