© Hans Leicher.

Fußgänger in Hohenlimburg angefahren

 

Hagen. Am Donnerstagmorgen wurde ein Fußgänger in
Hohenlimburg beim Zusammenprall mit einem Pkw schwer verletzt. Der 94
Jahre alter Mann querte bei „grün“ die Fahrbahn der Esserstraße und
ein 80 Jahre alter Mercedes-Fahrer sah beim Linksabbiegen aus der
Möllerstraße in Richtung Iserlohner Straße den Passanten zu spät. Er
traf den 94-Jährigen mit der Fahrzeugfront und der stürzte zu Boden.
Dabei zog er sich eine Fraktur zu, sodass ihn ein Rettungswagen zur
stationären Behandlung in ein Krankenhaus brachte. Während der
Unfallaufnahme kam es zu leichten Verkehrsbeeinträchtigungen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s