Einsatzreicher Samstag für die Feuerwehr Ennepetal

Ennepetal. Am Samstag wurde die Feuerwehr
Ennepetal zu mehreren Einsätzen alarmiert. Um 06:32 Uhr rückten 5
Feuerwehrbeamte mit dem Hilfeleistungslöschfahrzeug zur
Rüggebergerstraße aus. Dort lag ein Baum auf der Fahrbahn. Um 08:20
Uhr wurde die Feuerwehr zu einem umgestürzten Baum auf der
Wilhelmshöherstraße alarmiert. Dieser wurde mit einer Säge
zerkleinert und von der Fahrbahn geräumt. Zu einer Tragehilfe für den
Rettungsdienst rückte das Hilfeleistungslöschfahrzeug um 09:30 Uhr in
den Jellinghauserweg aus. Zu einen First-Respondereinsatz in der
Königsbergerstrasse wurde das Hilfeleistungslöschfahrzeug um 12:12Uhr
alarmiert. Vor Ort übernahmen die 5 Feuerwehrbeamten die
Erstversorgung des Patienten und sicherten die Landung des
angeforderten Rettungshubschraubers ab. Im Laufe dieses Einsatzes
wurden der Feuerwehr umgestürzte Bäume in der Loherstraße,
Heilenbeckerstraße und der Straße Am Gerodden gemeldet. Auf Grund der
Vielzahl der Einsätze wurde der Löschzug Milspe-Altenvoerde
alarmiert, die diese Einsätze übernahmen. Die Löschgruppe Oberbauer
stellte für diese Zeit den Grundschutz im Stadtgebiet sicher. Diese
Einsätze endeten um 14:57 Uhr Am 10.12.17 um 04:55 Uhr rückte die
Hauptamtliche Wache mit dem alarmierten Löschzug Milspe-Altenvoerde
in die Mittelstraße aus. Dort wurde eine Rauchentwicklung aus einem
Kiosk gemeldet. Die Feuerwehr brauchte dort nicht tätig werden. Es
handelte sich um eine Vernebelungsanlage gegen Einbrecher, die dort
ausgelöst hatte. Dieser Einsatz endete um 05:05 Uhr.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s