EWG Hagen machte Kindern und Senioren zu Nikolaus eine Freude

 

„Wir rufen laut `Herein´ – Da tritt er auch schon ein!“, sangen die Kinder der Oberlinschule in der Aula zur Begrüßung des Nikolauses. Erschöpft von der langen Reise aus dem hohen Norden nahm der Mann mit dem prächtigen roten Mantel Platz in seinem Sessel und begrüßte die jubelnde Schar. Natürlich brachte er auch in diesem Jahr wieder viele gute Gaben. Seine Begleiter von der Eisenbahner Wohnungsgenossenschaft Hagen (EWG) halfen ihm, den voll beladenen Wagen mit zu den staunenden Förderschülern in die Aula zu ziehen.

„Wir machen unseren Geschäftspartnern keine Weihnachtsgeschenke, sondern verwenden das Geld lieber für die Kinder in Volmarstein“, erklärt Heinz Schmidt. Die Vorstandsmitglieder der EWG Hagen -Dietmar Klinker, Heinz Schmidt sowie Aufsichtsratsvorsitzender Wilhelm Paar- sind den Kindern der Volmarsteiner Förderschule seit über 10 Jahren treu verbunden. Sie kommen jedes Jahr gerne mit Geschenkesäcken voll mit  Buntstiften, Kuscheltieren und Süßigkeiten sowie einer großzügigen Geldspende für die Schule zu Besuch.

Fast 1000 Stutenkerle hatten die Adventsboten außerdem in ihrem Gepäck. Neben den Kindern wurden auch die Bewohner in den Einrichtungen der Behinderten- und Seniorenhilfe der  Ev. Stiftung Volmarstein mit dem leckeren Gebäck bedacht.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s