Brand und Einbruch am Wochenende

Altena. Am 18.11.2017 um 12.15 Uhr geriet in einem Haus an
der Märkischen Straße heißes Fett auf dem Herd in Brand. Der
Hausbewohner versuchte zunächst das Feuer selbstständig mittels eines
Feuerlöschers zu löschen. Da die Rauchentwicklung aber zu groß war,
verständigte er die Feuerwehr. Bis zu deren Eintreffen hatte sich das
Feuer bereits bis in den Dachstuhl ausgebreitet. Trotz der
Löscharbeiten brannte dieser komplett aus und das Haus ist zunächst
unbewohnbar. Der Hausbewohner blieb unverletzt. Der Brandort wurde
beschlagnahmt und die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen
übernommen. Zur Höhe des Sachschadens kann noch nichts gesagt werden.

Bereits am 17.11.2017 zwischen 06:00 Uhr und 17:00 Uhr drangen
unbekannte Täter in ein Haus an der Harkortstraße ein, indem sie die
Wohnungstür aufhebelten. Entwendet wurden neben Bargeld zwei
Eintrittskarten für ein Fußballbundesligaspiel, sowie eine
Großpackung einer Antibabypille. An der Tür entstand Sachschaden.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s