VIDEO | Reservisten laden zur Kranzniederlegung ein

Am Samstag (04.11.2017) hat die Reservistenkameradschaft Hagen die jährliche Sammlung für die Kriegsgräberfürsorge durchgeführt. Dabei zeigten die Besucherinnen und Besucher der Hagener City eine große Spendenbereitschaft. Die Reservistenkameradschaft lädt zudem am Vorabend des Volkstrauertages zur Kranzniederlegung im Hagener Stadtgarten ein.

Verkehrsunfall mit Personenschaden

Herdecke. Am 03.11.2017 gegen 14.30 Uhr befuhr ein
32-jähriger Solinger in einem weißen Mercedes Sprinter die Straße „In
der Schlage“ in Herdecke. Als er beabsichtigte nach links in den
„Gerhard-Kienle-Weg“ abzubiegen, unterschätzte er den Abstand zu dem
60-jährigen Herdecker Fahrradfahrer, welcher beabsichtigte von dem
„Gerhard-Kienle-Weg“ seinerseits in die Straße „In der Schlage“
abzubiegen und verkehrsbedingt halten musste. Hierbei touchierte er
das Fahrrad mit seinem LKW und der Fahrradfahrer stürzte und
verletzte sich am Knie.

Verkehrsunfall mit Personenschaden

Gevelsberg. Am 03.11.2017 gegen 06:40 Uhr befuhr ein
60-jähriger Breckerfelder die Asker Straße in Fahrtrichtung
Gevelsberg, als ein Wildschwein die Fahrbahn kreuzte. Der
Breckerfelder habe daraufhin sein Fahrzeug stark abgebremst, wodurch
es lediglich zu einem leichten Zusammenstoß zwischen seinem Pkw und
dem Wild gekommen sei. Ein hinter dem Breckerfelder fahrender
65-jähriger Ennepetaler habe nicht mehr rechtzeitig bremsen können.
Es kam zum Zusammenstoß zwischen dem Breckerfelder und dem
Ennepetaler Fahrzeugführer. Der Ennepetaler verletzte sich hierbei
leicht. Für die Zeit der Unfallaufnahme verblieb die Asker Straße
gesperrt.

Büroeinbruch in Hagen-Hohenlimburg

In der Nacht vom 02.11.2017 auf den 03.11.2017 kam
es zu einem besonders schweren Fall des Diebstahls aus Büroräumen.

Unbekannte Täter zerschlugen eine Fensterscheibe einer
Terrassentür, um sich den Zugang zu einem Büro der Wohneinrichtungen
(Haus Hohenlimburg GmbH) zu verschaffen.

In dem Büro wurden die Schränke durchsucht. Ein bislang
unbekannter Bargeldbetrag wurde entwendet. Weitere Gegenstände fehlen
nach ersten Erkenntnissen nicht.

Agentur für Arbeit Hagen am 8. November geschlossen

Wegen einer Personalversammlung ist die Agentur für Arbeit Hagen am
Mittwoch, 08.11.2017, für den Publikumsverkehr ohne vereinbarten Termin
geschlossen. Kundinnen und Kunden mit Terminen sind nicht betroffen,
diese finden statt.
Für diesen Tag vorgesehene persönliche Arbeitslosmeldungen können ohne
Rechtsnachteile am nächsten Tag (Donnerstag, 09.11.2017) nachgeholt werden.
Andere Anliegen können auch telefonisch geklärt werden. Telefonkontakte über die
kostenlosen Servicerufnummern
0800 4 5555 00 für Arbeitnehmer
und
0800 4 5555 20 für Arbeitgeber
sind unverändert über das Service-Center in der Zeit von 8 bis 18 Uhr möglich.

„UN GIOCCO DI RAGAZZI – EIN KINDERSPIEL“

Das Publikum erwartet  in Wahrheit ein höchst anspruchsvolles Spiel, das durch die technische Meisterschaft der beiden Pianistinnen mit scheinbar müheloser Leichtigkeit und Eleganz besticht, wenn neben Huijing Han, Gastgeberin der Reihe „Hör meiner Stimme Schall“, die Pianistin Ana-Maria Dafova Platz vor dem Piano nimmt. Tatsächlich nehmen sich die klassisch-populären Stücke bei diesem erstmaligen Auftritt der beiden Kolleginnen als Duo so leichthändig aus, dass etwa Mozarts „Kleine Nachtmusik“, Brahms’ „Ungarische Tänze“, „Vocalise“ von Rachmaninov und Ravels „Gänsemutter“ wie ein Kinderspiel anmuten – gemäß der italienischen Redensart „un giocco di ragazzi“, die dem Konzert als Titel dient. Un giocco di ragazzi ist – wortwörtlich – aber auch das Spiel der Freundinnen, denn Ana-Maria Dafova und Huijing Han, die inzwischen wieder in Berlin lebt, sind sich seit ihrer Zeit in Hagen in künstlerischer Freundschaft erkennbar verbunden.
Ana-Maria Dafova, ausgebildet in den USA und u. a. an der renommierten Guildhall School of Music and Drama in London, spielte schon als Neunjährige in den großen Orchestern ihres Heimatlandes Bulgarien. Sie war bis zur Spielzeit 2016/17 Solorepititorin am Theater Hagen und ist seit dem Wintersemester 2017 Lehrkraft für besondere Aufgaben im Bereich Gesang, Musiktheater und Korrepetition an der Folkwang Universität der Künste.
Huijing Han, bereits mit 17 Jahren Studentin am Musikkonservatorium in Shanghai und anschließend an der Hochschule für Musik „Hanns Eisler“, Berlin, sowie an der Universität der Künste in Berlin ausgebildet, erhielt zahlreiche Auszeichnungen, wie unter anderem den Steinway-Förderpreis, den Arthur Schnabel-Preis der UDK oder den Prix de la Ville d’Illzbach, Frankreich. Als Solistin und Kammermusikerin tritt Han regelmäßig international auf . Seit 2007 ist sie künstlerische Lehrkraft für Klavier an der Hochschule für Musik „Hanns Eisler“ und unterrichtet seit 2016 auch an der Universität der Künste in Berlin. In China gibt sie seit 2008 regelmäßig Meisterkurse und ist seit 2015 Gastprofessorin an der Universität Juijiang.
Wer: Ana-Maria Dafova und Huijing Han
Was:  „UN GIOCCO DI RAGAZZI – EIN KINDERSPIEL“
 Ein Konzert der Klavier-Reihe „Hör meiner Stimme Schall“ von Huijing Han
Wann:  Sonntag, 5. November 2017, 11.30 Uhr
Wo:  Emil Schumacher Museum, Hagen
Eintritt:  € 15,-
 Karten sind erhältlich in der Buchhandlung am Rathaus, Tel. 02331 – 32689