Kunstausstellung „Mit den Händen sehen“ – Joana Zimmer in Gevelsberg

Zwei Welten vereinen sich vom 29. Oktober bis 03. November 2017 im Gevelsberger Rathaus, mit der ersten Kunstausstellung für Blinde, Sehbehinderte und Sehende.

Ein kreatives Programm lädt alle Besucher zum Sehen und Spüren ohne Grenzen ein.

Zahl des Tages ist die 90. Ein von Geburt an Blinder könnte zu 90% wie ein sehender Mensch am täglichen Leben teilnehmen. Nur 10% würde die Einschränkung betragen, wenn die zur Zeit möglichen Hilfsmittel zur Verfügung stehen würden.

KulturgartenNRW hat mit Künstlern aus Dortmund, Düsseldorf, Berlin und anderen Orten eine Kunstausstellung organisiert, die Blinde, Sehbehinderte und Sehende zusammenbringen soll, um zu zeigen, es bedarf nur eines kleinen Schrittes um auf einer Ebene eine gemeinsame Erlebniswelt zu erfahren. KulturgartenNRW ist der Stadt Gevelsberg sehr dankbar für die Unterstützung durch die zur Verfügungsstellung des Rathauses.

Besonders bedankt sich KulturgartenNRW bei dem Gevelsberger Bürgermeister Claus Jacobi, der sich der zugrundeliegenden Personengruppe „Blinde und Sehbehinderte“ mit seinen Mitarbeitern in vielfältiger Art und Weise widmen konnte.

Die zur Ausstellung gebrachten Kunstexponate sind ganz normale qualitativ hochwertige Kunstwerke, wie Kunstgemälde und Skulpturen, die sonst in Galerien und Kunstausstellungen vorzufinden sind.

Hier ist erlaubt, was sonst verboten ist. Kunst durch Berühren und Ertasten erfahrbar zu machen. Durch die teilweise Dreidimensionalität ergeben sich für jede Gruppe der Betrachter oder Ertaster ganz eigene Werke, die dann interpretiert werden können.

20 Gemälde und 10 Skulpturen stehen bereit.

Weiter wird mittels Hilfsmitteln, wie Audioguides, Brailleschildern oder Schlafbrillen für Normalsichtige, bei Bedarf einen Zustand zwischen Blinden und Sehbehinderten auf der einen Seite und Sehenden auf der anderen Seite, eine Art von Gleichheit hergestellt. Diese Gleichheit führt dann zu einer Gleichberechtigung durch den Gebrauch der gleichen Sinne.

Am 29.10.2017 gibt es darüber hinaus noch folgende Darbietungen:

  • Die von Geburt blinde, bekannte Sängerin Joana Zimmer, Berlin (Pop/Rock) wird nicht nur das Programm musikalisch untermalen, sondern auch die Orcam-Brille, eine wunderbare technische Hilfe für Blinde und sehbehinderte Menschen vorstellen. Wir werden mehr von dieser positiven Frau hören, wie sie ihr Leben trotz körperlicher Einschränkung meistert und was sie schon alles erreicht hat. (Marathon-Lauf / gibt Jogakurse / erstellt Hörbücher und mehr.)

  • Es gibt ein Interview, welches Hans Leicher von direktdran.TV mit Sabine Langenbach, Altena führt. Sie ist Mutter einer inzwischen 19jährigen Tochter, die mehrfach behindert und ohne Augen geboren wurde. Dieses Kind ist trotzdem voller Lebensfreude und Frau Langenbach möchte anderen durch dieses Interview Mut machen.

  • Das Schauspielerpaar Kris und Mona Köhler, Wetter, werden im Trauraum des Rathauses eine Lesung im Dunklen veranstalten.

  • Stefanie Kron, Gevelsberg von der Stadtbücherei, ist mit Hörbüchern vertreten.

  • Iris Waßong, Düren, stellt für blinde Kinder Bücher in Brailleschrift her und bei der Veranstaltung vor. (hat die Lizenz für Janosch-Bücher, Sams u.a.)

KulturgartenNRW ist ein Anfang 2017 gegründeter gemeinnütziger Verein, der es sich zur Aufgabe gemacht hat, Bereiche der darstellenden- und bildenden Kunst zu einer besonderen Kunstausstellung zusammen zu führen. Durch Einbringung von sozialen Fragen will KulturgartenNRW die Kultur mitten in unserer Gesellschaft verankern.

Kultur soll wirken und soll durch seine Darstellung und Wirkung auf den Betrachter eine reinigende Kraft entwickeln – sie soll lustvoll erkennbar sein. Sie schafft letztendlich mit seinen Möglichkeiten und Übungen kulturelle Identitäten.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s