AWO-Kurberatung für Eltern in der Stadtbücherei

Zum Thema Kuren berät Regina Klein von der AWO im Rahmen der „Infobörse Stadtbücherei“ interessierte Eltern am Samstag, 30. September, von 10 bis 13 Uhr in der Stadtbücherei auf der Springe.

Die Zahl der Mütter und Väter, die im Alltag mehrfach belastet sind, steigt stetig an. Beruf, Kinder, Haushalt und zunehmend auch pflegebedürftige Angehörige – das bedeutet Stress, Belastung, Termindruck und Sorgen im Alltag. Wie soll man dabei selbst gesund bleiben? Zum Glück gibt es hilfreiche Angebote. Regina Klein beschreibt die verschiedenen Behandlungsmöglichkeiten in ausgewählten und qualitätsgeprüften Kliniken. Außerdem berät sie bei der Versorgung der Familie während einer Kur und zeigt finanzielle sowie praktische Hilfestellungen auf.
Eine Anmeldung zur Kurberatung ist nicht erforderlich. Weitere Infos gibt es unter Telefon 02331/207-3591.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s