Mann will Gewahrsam nicht verlassen

 

Hagen. Am Freitag leistete ein 46-jähriger
Widerstand im Polizeigewahrsam. Gegen 18.00 Uhr rief ein 65-jähriger
Mitarbeiter der Bahnhofsmission die Polizei. Ein 46-jähriger Mann
verließ trotz mehrfacher Aufforderung die Räumlichkeiten nicht. Wenig
später versuchte er gewaltsam in die Büroräume vorzudringen, während
der Mitarbeiter die Tür von innen zuhielt. Die Polizisten nahmen den
Randalierer in Gewahrsam. Von dort wollten ihn die Beamten um 23.30
Uhr wieder entlassen. Der Mann kündigte jedoch an, die Zelle nicht
verlassen zu wollen und hielt sich mit beiden Armen am Türrahmen
fest. Erst drei Beamte konnten den 46-jährigen Gevelsberger dazu
bewegen, das Gewahrsam zu verlassen. Bei dem Widerstand verletzte
sich ein Beamter leicht. Den Randalierer erwartet jetzt eine Anzeige.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s