EMSTER MITTAGSTISCH MIT NEUEM KONZEPT

Jeden Freitag bietet die Arbeiterwohlfahrt (AWO) in ihrer Emster Begegnungsstätte seit Jahren einen erstklassigen Mittagstisch für den kleinen Geldbeutel. Das Essen kostet 5 Euro, inklusive einem alkoholfreien Kaltgetränk. Die Speisen wurden in den vergangenen Jahren allein vom Ehepaar Kitzig zubereitet. Nach der Sommerpause haben sich Monika Köhler-Kitzig und der ehemalige Küchenchef Jürgen Kitzig Verstärkung in…

Gefahrstoffunfall in Ennepetal

  Ennepetal. Am Montag um 12:16 Uhr, wurde die Feuerwehr Ennepetal, zu einem Unfall mit Gefahrgut alarmiert. In einem Freizeitbetrieb an der Mittelstrasse, wurde bei Verladearbeiten ein Kanister mit Natronlauge beschädigt. Dadurch lief die Lauge aus. Zwei Mitarbeiter des Betriebes wurden dabei verletzt und nach Versorgung an der Einsatzstelle in ein Krankenhaus transportiert. Die Feuerwehr…

1.700 Jugendfeuerwehr-Menschen für Vielfalt und Toleranz

Unsere Welt ist bunt-Aktion in den Landeszeltlager Hamburg und Nordrhein-Westfalen Meschede / Hamburg Am Mittwoch, 23. August 2017, dreht sich in den Landeszeltlagern der Jugendfeuerwehren Hamburg und Nordrhein-Westfalen zeitgleich alles um „Unsere Welt ist bunt“. Die gleichnamige Integrationskampagne der Deutschen Jugendfeuerwehr feiert dieses Jahr ihren 10. Geburtstag. So wollen die 1.700 Teilnehmer/innen der beiden Zeltlager…

Arzt vom Mops bringt Spenden nach Uganda

Wetter(Ruhr). Zum ersten Mal spendeten Einrichtungen der Ev. Stiftung Volmarstein Material für Uganda. Ulrich Walther, Anästhesist im Ev. Krankenhaus Hagen-Haspe, ist Mitglied im Verein „Humanitäre Hilfe für Uganda e.V.“ und vermittelte Monitore, Defibrillatoren, Absauggeräte, OP-Material, motorisierte Bewegungsschienen, Rollstühle und Gehhilfen. Er arbeitete ehrenamtlich im Comboni Hospital, im Südwesten Ugandas und blieb vier Wochen vor Ort….

Verpuffung bei Wartungsarbeiten: Arbeiter erleiden schwere Brandverletzungen

  Arnsberg. Am Montagmorgen gegen 08.50 Uhr wurden bei einer Verpuffung zwei Arbeiter in einem Industriebetrieb am Westring schwer verletzt. Nach ersten Ermittlungen kam es bei Wartungsarbeiten eines gasbetriebenen Gabelstaplers zu der Verpuffung. Hierbei zogen sich die beiden Männer Brandverletzungen zu. Ein 24-jähriger Mann aus Meschede wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Spezialklinik geflogen. Sein…

Brutaler Raub: 12-jährigem Mädchen die Ohrringe herausgerissen!

Dortmund. Die Freude über die erbeuteten Ohrringe währte nur kurz, die Freude über den jetzigen Aufenthaltsort dürfte beim Räuber gar nicht erst aufgekommen sein… Doch erst einmal von vorne: Am Samstag (19.8.) um kurz nach 18 Uhr begleitete eine zwölfjährige Dortmunderin ihre Mutter zum Einkauf. Nachdem die beiden das Einkaufscenter an der Bornstraße verlassen hatten…

Gepäckdiebstahl – Bundespolizei bittet um Hinweise

Hagen / Paderborn. Bereits am 14. Mai entwendete ein bislang unbekannter Tatverdächtiger den Rucksack und die Sporttasche eines 40-jährigen Paderborners. Der Mann hatte einen Zug von Köln nach Hagen genutzt. Nach dem planmäßigen Halt des Zuges im Hagener Hauptbahnhof stellte der 40-Jährige dann fest, dass sein Eigentum entwendet worden war. Dem Mann entstand so ein…

Vier Autos in Brand gesetzt

Witten. In den Abendstunden des gestrigen 20. August wurden in Witten innerhalb von dreieinhalb Stunden gleich vier Autos in Brand gesetzt. Die Serie begann um 18.48 Uhr an der Gasstraße. Dort schlugen Flammen aus dem Motorraum eines im Bereich der Unterführung stehenden Pkw. Gegen 19.15 Uhr bemerkten Polizeibeamte an der Straße „Am Humboldplatz“ eine Rauchentwicklung…

Autofahrer will sich Kontrolle entziehen

Hagen. Am Samstag meldete sich eine Zeugin gegen 20.30 Uhr bei der Polizei und gab an, dass ein BMW mit hoher Geschwindigkeit ständig die Westhofener Straße rauf und runter fahren würde. Die Überprüfung des Kennzeichens ergab, dass der BMW nicht zugelassen war. Ein Zivilfahrzeug der Polizei folgte dem verdächtigen PKW auf der Westhofener Straße in…

Möglichkeit der Stimmabgabe der Deutsch-Türken in Gefahr

Möglichkeit der Stimmabgabe der Deutsch-Türken in Deutschland bei türkischen Wahlen sollte entzogen werden Zum Aufruf des türkischen Staatspräsidenten Erdogan an Deutsch-Türken, bestimmten Parteien bei der Bundestagswahl keine Stimme zu geben, erklärt die Integrationsbeauftragte der CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag Cemile Giousouf: „Die Aussagen von Herrn Erdogan machen nochmals sein simples Demokratieverständnis deutlich. Unser Demokratieverständnis ist ein…

Betrunkene randalierten in Linienbussen

Hagen. Gleich zweimal randalierten am vergangenen Wochenende Betrunkene in Bussen der Hagener Straßenbahn. Bereits am Freitagabend gegen 22.10 Uhr wollte ein erheblich alkoholisierter 29 Jahre alter Mann an der Kölner Straße in einen Bus einsteigen. Als der 56-jährige Fahrer die Mitnahme verweigerte, kam es zu einer Auseinandersetzung zwischen den beiden, der junge Mann stieß den…

Betrunkener Verletzter greift Rettungssanitäter an

Hagen. Am frühen Sonntagmorgen gegen 03.00 Uhr randalierte ein Betrunkener auf einer Vereinsfeier im Nahmertal und wurde von den Verantwortlichen des Geländes verwiesen. Dabei stürzte er nach Angaben der Zeugen ohne Fremdeinwirkung und zog sich eine Platzwunde am Kopf zu. Alarmierte Rettungssanitäter kümmerten sich gerade um die Verletzung, als der erst 17 Jahre alte Volltrunkene…

Einbruch in Friseursalon

Hagen. Am Sonntag bemerkte eine 21-jährige Zeugin, dass ein Fenster zu einem Friseursalon auf der Boeler Straße offenstand. Die Zeugin wollte gegen 12.20 Uhr mit Reinigungsarbeiten beginnen und stellte dann im Geschäft fest, dass der Kassenbereich durchwühlt war. Die Ermittlungen der Polizei ergaben, dass sich bislang unbekannte Einbrecher in der Nacht zum Sonntag durch das…

Junger Mann beschmiert Fensterscheiben

Hagen. Eine Zeugin verständigte am Sonntag gegen 04.15 Uhr die Polizei, als sie einen jungen Mann in der Hohenzollernstraße mit einem dicken Filzstift auf Schaufensterscheiben malen sah. Polizeibeamte trafen den 24 Jahre alten Verdächtigen im Nahbereich an. Er hatte einen sogenannten Calligraffitistift dabei und seine Hände waren mit der schwarzen Farbe verschmiert. Auf das sinnfreie…

Widerstand auf „Menden a la Carte“

Menden. Ein 32-jähriger Mendener randalierte am Samstag, kurz vor Mitternacht, auf dem Neumarkt. Hier soll er mehrere Personen zunächst grundlos geschubst haben. Als der Sicherheitsdienst ihn des Platzes verwies, weigerte er sich zu gehen. Polizeibeamte kamen hinzu. Zunächst nannte er den Beamten falsche Personalien. Als die Polizisten ihn nach seinem Ausweis durchsuchten, sperrte er sich…

Lycker kommen zu ihrem 62. Kreistreffen zusammen

Am kommenden Wochenende findet in Hagen zum 62. Mal das traditionelle Lycker Kreistreffen statt, zu dem die Veranstalter wieder zahlreiche Gäste aus dem In- und Ausland erwarten. Den Auftakt bildet am Samstag, 26. August, um 13 Uhr im Raum A.201 im Rathaus an der Volme die öffentliche Kreistagssitzung. Im Anschluss folgt um 17 Uhr im…

Spielmobiltermine abgesagt

Krankheitsbedingt kann das Spielmobil der Stadt Hagen in dieser Woche nicht wie gewohnt zum Einsatz kommen. Die geplanten Spielmobiltermine müssen leider entfallen.

OB Schulz setzt Sommertour fort

Hagen. Während die diesjährigen Sommerferien langsam aber sicher auf die Zielgerade einbiegen, nimmt die Sommertour von Oberbürgermeister Erik O. Schulz noch einmal richtig Fahrt auf. An drei weiteren Terminen lädt Hagens Erster Bürger bis Anfang September jeweils von 11 bis 13 Uhr zum zwanglosen Gespräch unterm blau-gelben Sonnenschirm ein – und zwar an folgenden Orten:…

Reichlich Arbeit

Iserlohn. Einbrecher unterwegs Wermingser Straße In der Nacht vom 19.08. zum 20.08.2017 verschafften sich Unbekannte durch Aufhebeln eines Fensters Zugang zum Schaufenster eines Geschäftes an der Wemingser Straße/Ostengraben und entwendeten aus der Auslage Schreibwaren. Die Täter betraten jedoch nicht das Geschäft. Es entstand Sachschaden. Am Freitag, 19.08.2017, in der Zeit von 07:00 Uhr – 08:30…

Haus in Vollbrand: 400 000 Euro Sachschaden

Bad Berleburg. Am Sonntagabend (20.08.2017) gegen 23.20 Uhr wurde die Leitstelle der Polizei Siegen durch einen Zeugen über einen Dachstuhlbrand in einem Einfamilienhaus in Bad Berleburg-Arfeld in der  Stedenhofstraße informiert. Zeitgleich wurde die Kreisleitstelle der Feuerwehr durch die Hausbesitzer über den Brand informiert. Bei Eintreffen der Rettungskräfte stand das Haus bereits in Vollbrand. Die vier…

Junge Frau von mehreren Männern sexuell genötigt und begrapscht

Wilnsdorf.  Eine 17-jährige Kirmesbesucherin wurde am Samstagabend von einer noch unbekannten Gruppe junger Männer in Wilnsdorf sexuell belästigt bzw. genötigt. Die Tat ereignete sich gegen 22 Uhr im Bereich des Gehweges der Hagener Straße in Richtung Ortsmitte Wilnsdorf in etwa in Höhe eines dortigen Optikergeschäftes. Die junge Frau wurde dort plötzlich von etwa zehn Männern, die…

Schule „zerlegt“

Hemer. Warum macht man so etwas? In der Nacht zum Freitag vergangener Woche waren Einbrecher/Vandalen an der Wilhelm-Busch-Schule an der Iserlohner Straße unterwegs. Zunächst warfen die Unbekannten mit einem Stein die Glaseingangstür zum Schulgebäude ein. Im Anschluss daran ließen es sich die Einbrecher nicht nehmen, ganze Arbeit zu leisten: Es wurden mehrere Türen eingeworfen, Holztüren aufgehebelt, diverse…

Was macht man mit Katalysatoren?

Altena. Profis am Werk? In der Nacht vom 18.08. zum 19.08.2017 wurden an der Rahmedestaße, auf einem dortigen Firmengelände, an zwei abgeparkten weißen Sprintern die Katalysatoren ausgebaut und entwendet. Sachdienliche Hinweise zu den Katalysatorendieben nimmt die Polizei in Altena entgegen.

Einbrecher erbeuten 30 komplette Reifensätze

Hagen. Bei einem Einbruch in das Reifenlager eines Autohandels an der Berliner Straße machten Unbekannte reiche Beute. Ein Mitarbeiter hatte am Freitagnachmittag die Halle am im Außenbereich des Unternehmens verschlossen. Am Samstag gegen 18.00 Uhr kam ein anderer Angestellter auf das Gelände und dem fiel auf, dass ein nur von Innen zu betätigendes Tor offen…

Gemeldeter Zimmerbrand und gleichzeitig unklare Geruchsbelästigung

Hattingen. Zwei Einsätze sorgen am heutigen Montagmorgen für ein Großaufgebot an Rettungskräften im Stadtgebiet. Um 7:12 Uhr wurde ein Zimmerbrand in einem Mehrfamilienhaus in der Tippelstraße gemeldet. Hierzu rückten, neben den hauptamtlichen Kräften der Löschzug Niederwenigern sowie die Schutzzielergänzungseinheiten aus Mitte, Welper und Oberbredenscheid aus. Nur zwei Minuten später wurde im Bereich der Bochumer Straße…

Zum Schulstart Schulhefte mit Blauem Engel wählen

Hagen. Wenn Ende August die Schule wieder beginnt, ist der Run auf neue Hefte, Blöcke und Papierordner in vollem Gange. „Der Start des Schuljahres ist eine gute Gelegenheit, beim Kauf von Schreibwaren auf umweltfreundliches Recyclingpapier zu achten“, rät Ingrid Klatte, Umweltberaterin der Verbraucherzentrale. Die richtige Wahl für Wald- und Ressourcenschutz sind Waren aus Papier, die…

Vergewaltigung in Iserlohn: Zeugen gesucht!

Iserlohn. Am Samstag, gegen 6 Uhr, soll es zu einer Vergewaltigung zum Nachteil einer 23-jährigen Frau gekommen sein. Der noch unbekannte Täter soll das Opfer mit in eine Wohnung an der Limburger Straße genommen haben. Der Täter war männlich, 30 bis 35 Jahre alt, etwa 185 Zentimeter groß, schlank, hatte mittelblonde kurze Haare, im Stirnbereich…

Klapprad bei mutmaßlichem Einbrecher sichergestellt

Hagen. Im vergangenen Juli hatte ein 35-Jähriger mehrere Einbrüche in Haspe begangen. Er sitzt mittlerweile in der Hagener Justizvollzugsanstalt. In seiner Wohnung hatten die Ermittler ein Fahrrad sichergestellt, dass offensichtlich aus einem Einbruch stammt, allerdings nicht zuzuordnen ist. Wer vermisst das abgebildete Klapprad – Hinweise bitte an die Kripo unter der 986 2066.

Jugendlicher greift Personengruppe tätlich an

Schwelm. Am 20.08.2017, gegen 02.55 Uhr, befand sich eine Personengruppe von fünf weiblichen und männlichen Personen im Alter von 20, 21, 48, 50 und 51 Jahren zu Fuß auf dem Heimweg auf der Kölner Straße. In Höhe der Straße Altmarkt begegnete ihnen eine jugendliche männliche Person, die sich von der Gruppe beim Telefonieren gestört fühlte….

Fahrrad streift Fußgänger

Herdecke. Am 20.08.2017, gegen 15.45 Uhr, befuhr ein 54-jähriger Herdecker verbotswidrig die Fußgängerbrücke an der Straße Im Schiffswinkel. Während seiner Fahrt gefährdete und streifte er mehrere Fußgänger. Einer der Geschädigten hielt ihn fest, wobei der Radfahrer stürzte und sich leicht verletzte.