Zwei spannende und zudem kostenlose Familientage im Wasserschloss Werdringen

Das Ende der Sommerferien naht, aber das ist für alle Kinder kein Grund zum Verzweifeln, denn das Wasserschloss Werdringen in Hagen-Vorhalle bietet für Familien noch zwei spannende kostenlose Veranstaltungen an.

Beim mittelalterlichen Handwerkertag mit Ritterspielen für Kinder zeigen am Sonntag, 20. August, von 11 bis 18 Uhr die Mitglieder der Ritterschaft der Wolfskuhle verschiedene mittelalterliche Handwerkstechniken. So werden Holz- und Metallbearbeitungstechniken beim Laternenbau vorgestellt. Ein Plattner zeigt, wie früher Rüstungsteile hergestellt wurden. Überdies wird die Farbherstellung aus Pigmenten und Pflanzenteilen vorgeführt. Für die textilen Handwerkstechniken waren im Mittelalter die Damen zuständig, so zeigen flinke Frauenhände wie gesponnen wird. Vor allem das „Brettchenweben“ war im Mittelalter weit verbreitet und wird am Handwerkstag vorgeführt und erläutert. Auch der Blick in den mittelalterlichen Kochtopf ist gestattet. Von 11 bis 15 Uhr finden mittelalterliche Kinderaktionen statt. Am Rolandsgalgen ist Treffsicherheit und Kraft gefordert und auf dem Balken der Ehre kann man nur mit viel Standfestigkeit bestehen. Aber nicht nur die Kinder, auch die Erwachsenen können bei den Ritterspielen ihre ritterlichen Fähigkeiten testen. Zwischendurch können sich die Kinder im Museum einen tollen Ritterhelm oder ein bezauberndes Krönchen basteln, die Bastelbögen können an der Museumkasse erworben werden. Um 15 Uhr beginnt  eine Aktionsführung Ritter durch das Museum. Die spannende Zeitreise von der Urzeit bis ins Mittelalter führt von den ältesten Fossilien in Westfalen über die Dinosaurier und das eiszeitliche Mammut in die Steinzeit. Natürliche Nachbildungen von Mammut, Wollnashorn und Rentier sowie Inszenierungen vermitteln ein anschauliches Bild vom Leben in der damaligen Zeit. An mehreren Arbeitsstationen können Kinder und Erwachsene selbst Hand. Die interessante Führung endet bei den Burgen und Rittern des Mittelalters. Zum Schluss können Kinder und Erwachsene einen Helm aufsetzen und das Schwert in die Hand nehmen. Die Handwerksvorführungen der Ritterschaft der Wolfskuhle und Kinderaktionen sind kostenlos, lediglich für die Aktionsführung Ritter muss das Führungsentgelt und der Eintritt in das Museum gezahlt werden. Für Kinder zusammen 3,50 Euro und für Erwachsene 7 Euro.

Beim Fossilientag mit Mineralienbörse und Aktionen für Kinder am Sonntag, 27. August, dreht sich im Wasserschloss Werdringen von 11 bis 17 Uhr alles um Edelsteine, Fossilien und Mineralien. Für Kinder gibt es vielfältige Aktionen rund um das spannende Thema Fossilien mit Spiel, Spaß und Spannung. Welche Schätze in unscheinbaren Steinen stecken, die aus Zeiten stammen, die Millionen von Jahren zurückliegen, entdecken Groß und Klein beim Steine klopfen. Mit Hammer und Schutzbrille bewaffnet müssen die Brocken aufgeschlagen und Fossilien freigelegt werden. Zum Vorschein kommen dann 380 Millionen Jahren alte Korallen, Muscheln, Schnecken oder andere Lebewesen aus der Urzeit. Aber auch wunderschöne Mineralien lassen sich in den Steinbrocken finden. Die Felsstücke werden extra für diesen Tag aus dem Steinbruch der Hohenlimburger Kalkwerke GmbH geholt, die den Fossilientag wieder tatkräftig unterstützen. Speziell für Kinder werden noch weitere tolle Aktionen angeboten. So können sie sich als Fossilienjäger auf die Suche nach 50 Millionen Jahre alten Haizähnen begeben, die aus Sand herausgesiebt werden müssen. Wie richtige Forscher können Kinder noch Abgüsse von Dinokrallen, riesigen Haizähnen, Ammoniten und anderen Fossilien herstellen. Interessante Spiele runden das abwechslungsreiche Programm ab. Die Mineralien- und Fossilienbörse bietet neben glitzernden Mineralien und beachtlichen Achaten auch funkelnde Edelsteine, schönen Schmuck sowie außergewöhnliches Kunstgewerbe aus Mineralien für jeden Geldbeutel. Die wahren Prunkstücke, die sich in Gesteinen verbergen können, sind im Museum zu bewundern. Sie reichen von über 450 Millionen Jahre alten Trilobiten über exquisite Funde aus längst vergangenen Korallenriffen und riesige Libellen aus der Vorhaller Ziegeleigrube bis hin zu Überresten von Dinosauriern. Der Eintritt zur Mineralien- und Fossilienbörse sowie die Teilnahme an den Aktionen auf dem Schlosshof ist kostenlos, nur für den Besuch des Museums Wasserschloss Werdringen ist der normale Eintritt zu entrichten.

Museum Wasserschloss Werdringen
Werdringen 1
58089 Hagen
Telefon: 02331/3067266
E-Mail: kultur@stadt-hagen.de
www.museum-werdringen.de

Öffnungszeiten
Mi. – Fr. 10.00 – 17.00 Uhr
Sa., So. 11.00 – 18.00 Uhr

Eintritt
Erwachsene / Kinder: 4 € / 2 €
Familienkarte: 9 €

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s