Randalierer entpuppt sich als Betrüger

Hagen.  Am Sonntagmorgen, gegen 03:00 Uhr, muss die Polizei
bei einem 29-jährigen Randalierer in einer städtischen Unterkunft im
Hagener Westen eingreifen.

Er ist dort so auffällig, dass er dem Polizeigewahrsam Hagen
zugeführt werden muss. Bei der Überprüfung seiner Person werden die
Polizeibeamten fündig. Er führt mehrere EC-Karten mit sich, die auf unterschiedliche
Namen ausgestellt sind.

Für die eingesetzten Polizeibeamten besteht der Verdacht des
Sozialleistungsbetruges und gegen ihn wurde deshalb ein
Strafverfahren eingeleitet.

Advertisements
Kategorien:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s