Auffahrunfall auf der Boeler Straße

Bei einem Auffahrunfall auf der Boeler Straße zog
sich ein Autofahrer am Donnerstagnachmittag leichte Verletzungen zu.
Gegen 16.30 Uhr befand sich ein 33 Jahre alter Toyota-Fahrer auf dem
Weg in Richtung Feithstraße. Vor ihm stoppte ein Audi, gesteuert von
einem 63 Jahre alten Mann, um einen anderen Verkehrsteilnehmer die
Ausfahrt aus der Siedlerstraße zu ermöglichen. Der Toyota-Fahrer
bremste ebenfalls, rutschte nach seinen Angaben allerdings auf der
regennassen Fahrbahn ins Heck des Audis. Durch den Aufprall verletzte
sich der 63-Jährige leicht, ein Rettungswagen brachte ihn vorsorglich
ins Krankenhaus. An den beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden in
Höhe von etwa 5000 Euro, im Zusammenhang mit dem Unfall kam es zu
leichten Verkehrsbeeinträchtigungen

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s