A1: Neue Brückenbaustelle bei Hagen

Hagen/Hamm (straßen.nrw). Ab Donnerstag (10.8.) bis Ende November wird die Straßen.NRW-Autobahnniederlassung Hamm auf der A1 die Volmetalbrücke zwischen den Anschlussstellen Hagen-West und -Nord sanieren. Für den Verkehr stehen in beiden Fahrtrichtungen drei eingeengte Fahrstreifen zur Verfügung. Dieses Jahr wird die Sanierung in Fahrtrichtung Bremen durchgeführt, die Sanierung in Richtung Köln folgt im nächsten Jahr.

Das Bauwerk wird neu abgedichtet, bekommt eine neue Fahrbahndecke, Markierung, neue Schutzplanken sowie neue Geländer die vorhandenen Brückenränder („Kappen“) werden instandgesetzt. Auch die Fahrbahnübergänge werden ausgetauscht. Es ist die erste umfangreiche Sanierung seit dem Neubau 1986. Straßen.NRW investiert in die Sanierung der 158,81 Meter langen Brücke in diesem Jahr 1,8 Millionen Euro aus Bundesmitteln.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s