Alleinunfall mit schwer verletzter Frau

Am Sonntag, 06.08.2017, verletzte sich eine Frau auf der Jägerstraße bei einem Alleinunfall schwer. Nach jetzigen Ermittlungen fuhr die 23-Jährige in ihrem Fiat gegen 07.15 Uhr die Jägerstraße entlang. Aus unbekannter Ursache kam sie nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen geparkten 3er BMW. Durch den Zusammenstoß lösten die Airbags des Fiats aus. Die Wucht des Aufpralls schob den BMW so weit nach vorne, dass er einen geparkten Motorroller umstieß. Bei dem Unfall verletzte sich die Hagenerin schwer. Rettungskräfte brachten sie in ein Krankenhaus. An den drei Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden von zirka 15.000 Euro. Das Verkehrskommissariat ermittelt nun die Unfallursache.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s