Raub in Haspe – Zwei Männer schlagen auf 41-Jährigen ein

Am Freitag, 04.08.2017, kam es zu einem Raub in
Haspe. Gegen 01.45 Uhr ging ein 41-jähriger Hagener den
Konrad-Adenauer-Ring entlang. Als er an einer Parkbank vorbeiging,
standen die zwei darauf sitzenden Männer plötzlich auf. Einer der
Unbekannten fragte nach einem Euro. Als der Hagener entgegnete, dass
er kein Geld entbehren könne, ergriffen ihn die Männer und schlugen
dem 41-Jährigen in das Gesicht und auf den Oberkörper. Dabei zogen
sie ihm die Geldbörse aus der Tasche und stahlen einen niedrigen
dreistelligen Betrag. Anschließend flüchteten die Männer in Richtung
Hördenstraße. Der Ausgeraubte erschien erst eine Stunde nach der Tat
auf der Polizeiwache Haspe. Eine Fahndung nach den Tätern blieb
bislang erfolglos. Der erste Mann war zirka 178 cm groß, trug kurze
schwarze Haare und war mit einer dunklen Kapuzenjacke, einer Jeans
und Turnschuhen bekleidet. Der zweite Schläger war ebenfalls 178 cm
groß, hatte dunkle Haare und trug einen auffälligen grauen
Jogginganzug mit einem „Pitbull“-Logo auf der Hose. Der 41-Jährige
wurde bei dem Raub leicht verletzt. Wer kann Hinweise zu den Männern
oder deren Aufenthaltsort geben (02331 986 2066)?

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s