Schwerverletzte Person über Drehleiter gerettet

Sprockhövel. Am Mittwochnachmittag wurde die Feuerwehr um 17:11 Uhr zur
Brinkerstraße alarmiert. Der Rettungsdienst hatte die Sprockhöveler
Wehr für einen Transport einer gestürzten Frau aus dem Dachgeschoss
zum Rettungswagen angefordert. Die schwer verletzte Patientin wurde
über eine spezielle Vorrichtung am Drehleiterkorb samt
Rettungswagentrage durch ein Fenster zum Erdboden transportiert, da
bauliche Gegebenheiten eine patientengerechte Rettung durch den Flur
unmöglich machten.

Im Anschluss wurde die Patientin unter notärztlicher Begleitung in
eine nahe gelegene Klinik gefahren. Insgesamt waren sieben
ehrenamtliche Feuerwehrleute mit zwei Fahrzeugen für 40 Minuten im
Einsatz.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s