Einmal das volle Programm

Am Mittwochabend gegen 21.00 Uhr kam der Polizei auf
dem Alemannenweg in Hohenlimburg ein Rollerfahrer entgegen, der
keinen Helm trug. Die Beamten stoppten den Fahrer und bemerkten
sofort eine deutliche Alkoholfahne bei dem 37 Jahre alten Fahrer. Der
gab zunächst an, sämtliche Papiere vergessen zu haben. Schnell
stellte sich dann jedoch heraus, dass er keinen Führerschein mehr
hat, nach einer Trunkenheitsfahrt wurde ihm die Fahrerlaubnis
entzogen. Der Roller gehörte einem Verwandten und der 37-Jährige
hatte sich ihn ausgeliehen, ohne den Halter darüber zu informieren.
Während das Leichtkraftrad verschlossen am Fahrbahnrand abgestellt
wurde, musste der Fahrer mit zur Blutprobe, auf ihn kommen eine
erneute Anzeige, weitere Punkte in Flensburg und eine empfindliche
Geldbuße zu.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s