Verkehrsunfall auf der A 45 bei Hagen

Bei einem Verkehrsunfall am Montag, gegen 12.50 Uhr, auf der
A 45 bei Hagen ist ein Mann leicht verletzt worden.

Ersten Erkenntnissen zufolge war ein 52-Jähriger aus Vreden mit
seinem Lkw auf dem rechten Fahrstreifen in Richtung Dortmund
unterwegs. Kurz hinter der Anschlussstelle Hagen-Süd musste er sein
Fahrzeug verkehrsbedingt abbremsen. Dies übersah aus bislang
ungeklärter Ursache offenbar ein dahinter fahrender 44-Jähriger aus
Duisburg. Trotz noch eingeleiteter Vollbremsung und des Versuchs,
nach rechts auszuweichen, kollidierte sein Sattelzug mit dem Lkw des
52-Jährigen.

Der 44-Jährige verletzte sich bei dem Unfall leicht. Ein
Rettungswagen brachte ihn in ein Krankenhaus.

Den entstandenen Sachschaden schätzt die Polizei auf rund 29.000
Euro.

Wegen Bergungs- und Reinigungsarbeiten musste die Fahrbahn in
Richtung Dortmund zwischen der Anschlussstelle Hagen-Süd und dem
Kreuz Hagen bis etwa 20.20 Uhr auf einen Fahrstreifen begrenzt
werden.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s