Raub, Diebstahl und Einbrüche angezeigt

Iserlohn. Am gestrigen Donnerstag, 27.07.2017, gegen 15:30 Uhr, befanden sich eine 73 und 79 jährige Frau auf der Fußgängerbrücke im Bereich Auf der Alm und gingen in
Richtung Dördel. Plötzlich wurden die beiden Frauen von zwei Unbekannten
angerempelt und es gelang einem der Täter eine Handtasche zu
entreißen. Dem zweiten Täter gelang es bei der zweiten Geschädigten
glücklicherweise nicht. Die Täter flüchteten in Richtung
Bodelschwinghstraße. Die beiden Seniorinnen blieben bei dem Raub
unverletzt.

Täterbeschreibung: 1. Person: – Männlich – Ca. 1,75 m groß –
stämmig – 18-24 Jahre alt – Helle Cappy – Grauer Jogginganzug

2. Person:
– Männlich
– Ca. 1,75 m groß
– 18-24 Jahre alt
– Dunkle Sweatshirtjacke

Einbruch in Wohnhaus. Kurt-Schumacher-Ring In der Zeit vom 26.07. zum 27.07. kam es zu einem versuchten Einbruchdiebstahl an einem Haus am
Kurt-Schumacher-Ring. Die Täter hebelten an der Eingangstür, die dem
Ansinnen der Einbrecher jedoch Stand hielt. Es entstand Sachschaden.

Bei einem weiteren Einbruchsversuch scheiterten die Täter in der
heutigen Nacht ( 28.07.2017, 03:55 Uhr) an der Baarstraße, als die
Täter versuchten das Büro eines dortigen Pflegedienstes aufzubrechen.
Die Alarmanlage schlug beim Versuch das Fenster aufzuhebeln an und
die Täter flüchteten bislang unerkannt. Auch hier entstand
Sachschaden.

Einbrecher im Kindergarten erfolgreich Hennener Straße. Innerhalb
der letzten 10 Tage verschafften sich der/die Täter durch Beschädigen
des Türschlosses Zugang zum Kindergarten. Hier beschädigten sie u.a.
das Mobiliar. Entwendet wurde augenscheinlich nichts. Sachschaden
entstand im Bereich der Tür und der beschädigten Möbel.

Diebstahl in Lottogeschäft Leckingser Straße. Am gestrigen Tag,
gegen 16:00 Uhr, betrat ein Mann das Lotto Geschäft und verwickelt
die Angestellte in ein Gespräch. Der Unbekannte äußert den Wunsch
nach einer großen Menge an Farbmalkästen, die die Angestellte aus dem
angrenzenden Lager holt. Im Anschluss daran veranlasst er die
Angestellte dazu, auf eine Leiter zu einem Regal zu steigen um einen
Verkaufspreis für Stofftiere abzulesen. Er Unbekannte entschließt
sich zu keinem Kauf und verlässt das Lotto Geschäft. Im Anschluss
daran stellt die Geschädigte fest, dass der Täter ihre Abwesenheit
zum Bargelddiebstahl aus der Kasse genutzt hat. Täterbeschreibung: –
ca. 175 cm – vermtl. Deutscher – 30 – 40 Jahre alt – kurzes, im
oberen Bereich, lichtes, mittelbraunes Haar – schmale Statur – trug
zum Tatzeitpunkt ein beigefarbenes T-Shirt und eine blaue Jeans –
auffällig große Umhängetasche

Sachdienliche Hinweise zu den aufgeführten Straftaten nimmt die
Polizei in Iserlohn (Tel.: 9199-0) entgegen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s