Betrunkener schlug mit Bierflasche um sich

Mit einem rabiaten Betrunkenen hatten es am
Mittwochabend zunächst ein Passant und kurz darauf Polizeibeamte zu
tun. Gegen 20.15 Uhr hatte ein 26-Jähriger auf dem Berliner Platz im
Streit seinem 27 Jahre alten Kontrahenten mit einer Bierflasche gegen
den Kopf geschlagen und ihn leicht verletzt. Nachdem der Täter
zunächst flüchtete, konnten ihn Polizeibeamte wenig später am
Graf-von-Galen-Ring stellen. Dabei versuchte er mehrfach, wenn auch
ohne Erfolg, die Polizisten ebenfalls mit der Flasche zu attackieren.
Mit Handfesseln versehen wurde der stark Betrunkene schließlich dem
Polizeigewahrsam zugeführt. Hier ist er „ein alter Bekannter“ und
nachdem ein Arzt seine Hafttauglichkeit bestätigt hatte, konnte er
seinen Rausch ausschlafen. Gegen ihn wird nun wegen gefährlicher
Körperverletzung und wegen Widerstands gegen Polizeibeamte ermittelt.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s