Rücksichtslosen Fahrer positiv auf Drogen getestet

Am Dienstag gegen 18.35 Uhr befuhr ein Streifenwagen
aus der Stadt kommend die Fleyer Straße in Richtung Feithstraße. Vor
ihnen scherte plötzlich ein Mitsubishi aus, überholte mit
augenscheinlich deutlich überhöhter Geschwindigkeit mehrere Fahrzeuge
und fuhr dabei auf der Gegenfahrbahn an einer Verkehrsinsel vorbei.
Als der Fahrer bemerkte, dass er nun die Aufmerksamkeit der Polizei
auf sich gezogen hatte, versuchte er, sich über die kleinen
Anliegerstraßen Grenzweg und Vogelherd einer Kontrolle zu entziehen.
Aufgrund seiner aggressiven Fahrweise verloren die Beamten den
Sichtkontakt und fuhren die parallel verlaufende Loxbaumstraße
herunter. Von dort aus hatten wieder Sichtkontakt, als sich der
Mitsubishi im Bereich des Schusterwegs näherte. Der Fahrer erkannte
seinerseits den Streifenwagen und setzte mit hoher Geschwindigkeit
zurück, bis aufgrund eines Engpasses durch einen unbeteiligten Pkw
die Flucht zu Ende war. Bei der nun folgenden Kontrolle zeigte sich
der 45-jährige Fahrer uneinsichtig und erweckte immer stärker den
Eindruck, unter Drogeneinfluss zu stehen. Ein Vortest verlief
entsprechend positiv und so musste er mit zur Blutprobe. Seinen
Führerschein ist er nun erst einmal los, auf ihn kommen Punkte in
Flensburg, ein empfindliches Bußgeld und ein Fahrverbot zu.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s