Einbruch in Reifenhandel – Türen hielten stand

Im Verlauf des zurückliegenden Wochenendes machten
sich Unbekannte an einer Stahltür zu schaffen, die in die
Betriebsräume eines Reifenhandels an der Hügelstraße führt.
Mitarbeiter bemerkten am Montagmorgen, dass durch die Hebelversuche
an der stabilen Tür eine Scheibe teilweise gerissen war, die Tür
hielt allerdings den Einbruchversuchen stand. Daraufhin hatten sich
die Einbrecher einer zweiten Tür versucht, die als Nebeneingang
dient. Hier gelang es ihnen zwar, die linke obere Ecke aufzubiegen,
mehr als ein schmaler Spalt entstand dadurch allerdings nicht. Die
Täter scheiterten an den Sicherungsmaßnahmen und mussten ohne Beute
abziehen, es blieb lediglich bei dem Sachschaden. Zeugen, die
verdächtige Beobachtungen im Zusammenhang mit dem missglückten
Einbruch gemacht haben, melden sich bitte unter der 986 2066.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s