Zwei wetterbedingte Einsätze für den Löschzug Alt-Wetter

Wetter (Ruhr). Der Löschzug Alt-Wetter wurde zunächst am Mittwoch, 19.07.2017 um 17:08 Uhr zu einem umgestürzten Baum auf der Zufahrtsstraße zum Harkortberg alarmiert. An der Einsatzstelle konnte durch die ehrenamtlichen Kräfte ein etwas dickerer Ast vorgefunden werden, welcher mit einer Kettensäge zerkleinert wurde. Die Fahrbahn wurde anschließend noch grob gereinigt und die Einsatzkräfte beenden dann gegen 18:00 Uhr den Einsatz.

Ein weiterer Einsatz beschäftigte dann ebenfalls den Löschzug Alt-Wetter um 19:48 am Harkortsee. Hier hatte eine Anruferin gemeldet, dass Steine auf den dortigen Fußweg am Ufer gefallen waren. Die umfangreiche Erkundung ergab, dass aus dem abgeholzten Hang Teile des Felsens abgestürzt waren. Da für die Einsatzkräfte nicht auszuschließen war das weitere Felsbrocken herabfallen könnten, wurde der Fußweg am Harkortsee, durch den Stadtbetrieb, komplett gesperrt. Durch das Ordnungsamt wurde in Absprache mit der Polizei die komplette Sperrung der Kaiserstraße veranlasst, da auch hier weitere Schäden nicht ausgeschlossen werden konnten. Bis zum Eintreffen der durchführenden Absperrfirma wurde die Fahrbahn durch Kräfte der Feuerwehr abgesperrt. Anschließend konnten die ausgerückten Einsatzkräfte von Feuerwehr, Polizei, Stadtbetrieb und Ordnungsamt den Einsatz nach guten viereinhalb Stunden für beendet erklären.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s