Mehrere Einsätze bei Unwetterlage

Gevelsberg. Am 19.07.2017 um 16:50 Uhr wurde die Feuerwehr
Gevelsberg, bestehend aus freiwilligen und hauptamtlichen Kräften zu
mehreren zeitgleichen Einsätzen alarmiert. Grund hierfür war ein
Unwetter mit Starkregen. Die 32 Einsatzkräfte wurden je nach
Einsatzpriorität bei überschwemmten Straßen, umgefallenen Bäumen und
übergelaufenen Kanaleinläufe eingesetzt. Des weiteren, musste eine
Straße wegen einer umgefallenen Straßenlaterne abgesperrt werden. Mit
Hilfe der Technischen Betriebe konnte diese stromlos geschaltet und
beseitigt werden. So schnell wie das Unwetter kam, war es auch wieder
vorbei. Um 18:28 Uhr waren alle bis dahin aufgelaufenen Einsätze
abgearbeitet.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s