PKW fährt Böschung hinunter und kollidiert mit Mast

Herdecke. Die Freiw. Feuerwehr wurde am Montagabend von der
Polizei in die Buchenstraße alarmiert. Hier war ein PKW von einem
Parkplatz des Friedhofes die Böschung herunter gefahren und mit einem
Holzmast der Eichenstraße kollidiert. Verletzt wurde niemand. Der
getroffene Mast stürzte teilweise um und riss einen weiteren Mast
teilweise mit um. Der zweite Mast stand erheblich unter Spannung und
hatte sich zudem noch in einen Baum verfangen. Beide Masten musste
von der Feuerwehr über die Drehleiter zum Umfallen gebracht werden.
Eine Kettensäge kam auch zum Einsatz. Nach 1,5 Stunden wurde die
Einsatzstelle wieder an die Polizei übergeben.

Ein Brandmeldealarm wurde dann am Dienstag um 6:59 Uhr aus einer
Großgarage des Meinrad-Miltenberger-Weg gemeldet. Bei Eintreffen der
Feuerwehr wurde in der Garage nichts festgestellt. Der Alarm wurde
abgebrochen. Die Feuerwehr war 30 Minuten im Einsatz. Seit Juni kam
es in diesem Objekt zu insgesamt fünf blinden Alarmen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s