Gedenktag für verstorbene Drogenabhängige

Am 21. Juli findet wieder der Internationale Gedenktag für verstorbene Drogenabhängige statt. Auch in diesem Jahr gedenken dabei weltweit Eltern, Angehörige und Freunde mit Aktionen, Objekten und Informationsveranstaltungen der Menschen, die an den Folgen ihres Drogenkonsums verstorben sind. Die Mitarbeiter der Kommunalen Drogenhilfe der Stadt Hagen werden am Freitag von 10 bis 14 Uhr auf dem Friedrich-Ebert-Platz vor der Volme-Galerie mit der Ausstellung eines Objekts der Drogentoten in Hagen gedenken. Für Interessierte liegt dann an einem Stand auch Informationsmaterial zum Thema Sucht und Drogen bereit.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s