Stationäres Hospiz Hagen braucht Ehrenamtliche

Wer möchte das stationäre Hospiz Hagen ehrenamtlich unterstützen? Wenn das Hospiz zum Ende des Jahres eröffnet wird, wird das auch Chancen für ehrenamtliches Engagement bieten. Möglich ist in diesem Zusammenhang beispielsweise die Unterstützung in Haus oder Garten oder die direkte Begleitung der Gäste im Hospiz. Hierzu bieten die Koordinatorinnen des ambulanten Hospizdienstes des Caritasverbandes Hagen sowie des ambulanten Hospizdiensts DA-SEIN der Diakonie Mark-Ruhr einen Informationsabend am Mittwoch, 19. Juli, um 17.30 Uhr, in der Bergstr. 121 an. Die Koordinatorinnen der ambulanten Hospizdienste der Caritas (02331/8039180) und des ambulanten Hospizdienstes DA-SEIN (02331/3751199) nehmen hierfür gerne Anmeldungen entgegen und stehen für Rückfragen zur Verfügung.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s