Eine Verletzte – Mikrowelle löst Brandeinsatz aus

Gemeldeter Wohnungsbrand

Ennepetal (ots) – Am Samstag, den 15.07.2017 wurde die Feuerwehr
Ennepetal um 22:07 Uhr in den Breslauer Platz gerufen. Dort hatten
Anwohner Brandgeruch und einen ausgelösten Heimrauchmelder
wahrgenommen. Die Erkundung des Einsatzleiters ergab, dass die
betroffene Wohnung mäßig verraucht war und sich noch eine Person in
der Wohnung befand. Die Person wurde nach draußen gebracht und dem
Rettungsdienst übergeben. Während der Erkundung wurde ein
Löschangriff in Bereitstellung vor dem Hauseingang aufgebaut. Ein
Angriffstrupp unter Atemschutz kontrollierte die Wohnung mittels
einer Wärmebildkamera. Als Ursache konnte eine Mikrowelle ermitteln
werden. Die Wohnung wurde quergelüftet und der Polizei übergeben. Die
Bewohnerin wurde in ein umliegendes Krankenhaus transportiert. Der
Einsatz für die haupt -und ehrenamtlichen Kräfte endete um 23:05 Uhr.

Advertisements
Kategorien:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s