Ladendieb klaut Videospiele

Am Donnerstag kam es um 14:27 Uhr in einer
Supermarktfiliale in der Freiligrathstraße zu einem Ladendiebstahl.
Laut Aussagen des 42-jährigen Ladendetektivs steckte ein 27-jähriger
Mann drei Videospiele im Wert von 138,00 Euro in seinen Rucksack und
versuchte, den Kassenbereich zu passieren. Der Ladendetektiv hielt
den Dieb an und rief die Polizei. Neben den Videospielen befand sich
im Rucksack des 27-Jährigen auch ein Tütchen mit grünlichem Inhalt,
bei welchem es sich augenscheinlich um Rauschgift handelte. Den
Ladendieb erwartet nun eine Anzeige wegen Diebstahl und wegen eines
Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s