Wer kann Hinweise zu falschem Polizisten geben?

Lüdenscheid. Dreister geht’s nicht – Am gestrigen Abend, 12.07.2017, gegen 20:30 Uhr, wurde eine 89 jährige Bewohnerin des Altenheimes an der Frankenstraße von einem
vermeintlichen Polizisten in ihrer Wohnung aufgesucht.

Der „Sven Schmidt“ erklärte, dass es zu Einbrüchen gekommen sei
und fragte,ob sie auch bestohlen worden sei. Bei Nachschau im
Schlafzimmer folgte ihr der Polizist und entriss der Seniorin ihre
Geldkassette.

Sie hielt „Herrn Schmidt“ noch fest doch dieser stieß sie zu
Boden.

Im Anschluss flüchtete er unerkannt mit dem Inhalt der
Geldkassette. Die Seniorin blieb glücklicherweise bei dem
räuberischen Diebstahl unverletzt.

Täterbeschreibung: – ca. 25-30 Jahre – ca. 180cm – dunkle, kurze
Haare – durchschnittliche Statur – komplett dunkel gekleidet, dunkle
engere Jacke – sprach akzentfrei Deutsch

Die Polizei in Lüdenscheid fragt nun: Wem ist der „falsche
Polizist“ im Altenheim an der Frankenstraße aufgefallen und/oder wer
kann Hinweise zum Täter machen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s